Dienstag, 26.März

Heute haben
Edward Bellamy * 1850
Robert Frost * 1874
Tennessee Williams * 1911
Erica Jong * 1942
Patrick Süskind * 1949
Wolfgang Hegewald * 1952
Ernst-Wilhelm Händler * 1953
Geburtstag
und es sind die Todestage von Walt Whitman, Raymond Chandler, B.Traven und Tomas Tranströmer
_______________________________

Walt Whitman
This Day, O Soul

THIS day, O Soul, I give you a wondrous mirror;
Long in the dark, in tarnish and cloud it lay—
But the cloud has pass’d, and the tarnish gone; …
Behold, O Soul! it is now a clean and bright mirror,
Faithfully showing you all the things of the world.
________________________________

Claudia Wiltschek empfiehlt:

Joanna Bator: „Bitternis
Aus dem Polnischen von Lisa Palmes
Suhrkamp Verlag € 34,00

Niederschlesien im Jahr 1938, hier begegnen wir Berta, die mutterlos mit ihrem Vater, einem Fleischermeister, aufwächst. Ein karges Leben, aus dem sich Berta in Liebesromane flüchtet und von einem Leben im goldenen Prag träumt, in das sie mit ihrem vermeintlichen Liebhaber flüchten will.
Dann gibt es Barbara, die elternlos aus dem Waisenhaus von einem armen polnischen Paar aufgenommen wird. Sie hat ein neues Zuhause, wird behüte , aber ihre Adoptiveltern können ihr keine echte Liebe geben.
Nun kommt Violetta, die mit Tand und Gloria durchs Leben rauschen will, Wolkenschlösser baut und sich immer wieder vom Zerfall dieser erholen muss.
Die letzte im Bunde ist Kalina, die sich auf die Spuren dieser drei Frauen (Berta ist die Urgroßmutter) macht.
Vier Frauen, die für ihre Freiheit und ihr Lebensglück aufs Ganze gehen. Von ihren Triumphen und Niederlagen handelt Joanna Bartos‘ deutsch-polnische Generationsgeschichte, die im Jahr 1938 einsetzt und bis heute reicht. 800 Seiten, die ich verschlungen habe, keine Zeile zuviel und es hätten noch mehr sein können. Ein grandiose Buch!

Leseprobe
_________________________________