Samstag, 18.Juni

Bilder der Woche:

IMG_9512

IMG_9499

IMG_9525
___________________________

IMG_9516

1007
____________________________

Morgen gibt es die vorletzten Sonntagsskizzen (41) von Detlef Surrey, bevor er sich auf große Reise begibt und von dort „berichten“ wird.

Skizzen von Menschen in Gruppen.
Zuschauer beim Sängerfest, Wartende auf ein Autogramm, Passanten, Boulespieler..

surrey-b-karneval-der-kulturen-girls-760x570

Samstag, 28.Mai

IMG_9298

Heute haben
Patrick White * 1912 (Nobelpreis 1973)
Muriel Barbery * 1969
Geburtstag.
Aber auch György Ligeti und Dietrich Fischer-Dieskau

9783407820969

Marianne Dubuc:Briefträger Maus
Aus dem Französischen von Julia Süßbrich
Beltz&Gelberg Verlag € 12,95
Bilderbuch ab 3 Jahren

Briefträger Maus bringt allen Tieren die Post, ganz egal, wie gefährlich sie sind, ganz egal, wo sie wohnen, ob auf Baumkronen oder in Höhlen, im Meer oder auf dem Berg. So kommt Briefträger Maus zu den Hasen, dem Krokodil (huch, da ist ja alles nass), zu den Ameisen unter der Erde und den Gämsen in luftigen Höhen. Ihre erste Adresse ist der Bär, der eine einzigartige Honigkonstruktion besitzt. Vom Bienenstock eine direkte Leitung in den Honigtopf. Bei den Hasen gibt es jede Menge Stockbetten und eine Hasenköttelauffangstation. Ganz anderes sieht das ewig lange Haus der Schlange aus, die unter Wärmestrahlern liegt und Diverses hinuntergeschlungen hat. Was kann das wohl sein? Unsere Maus klettert auf Bäume, sitzt im Hitzeschutzanzug beim Drachen und grillt ihr Würstchen. Auch unter Wasser bekommen Tiere ihre Post und wir sehen sogar einen lesenden Fisch. Na bitte. Sie darf die Fledermäuse beim Schlafen nicht stören und friert bei den Pinguinen. Bei den Hühnern gibt sie ein sehr merkwürdiges Päckchen ab. Schaut da nicht eine Fuchsschnauze raus? So gibt sie alle Pakete und Briefe ab. Aber für wen ist das letzte? Das wird hier nicht verraten.
Ein bezaubendes Bilderbuch, voller witziger, wimmeliger Details zum Entdecken. Da liegen Schlüssel und Knochen in der Wiese, verlorene Zettel und Karotten, ein Handschuh und ein richtiger Schuh. Wer mag die wohl alle finden beim Durchblättern?
Ich wünsche jetzt schon viel Vergnügen beim gemeinsamen Lesen, Suchen und Schauen.
___________________________

jastram-blogflag-cafepiano-1000x301
Detlef Surreys Sonntagsskizzen 38 – Im Pratergarten
Skizzen aus Berlins ältestem Biergarten, dem „Pratergarten“ in Prenzlauer Berg.
Kurz vor dem Unwetter am Montag…
surrey1

Samstag, 14.Mai

IMG_9055

Heute haben
Arthur Schnitzler *1862
Katherine Anne Porter * 1890
Max Frisch * 1911
Michael Lentz * 1964
Judith Hermann * 1970
Geburtstag

Wir haben das heutige Geburtstagskind Judith Hermann am Donnerstag, den 16.Juni um 20 Uhr ins Ulmer Roxy eingeladen.

16_JudithHermann

Foto: Gaby Gerster

Sie wird aus ihrem neuen Band mit Erzählungen vorlesen, der ab 25.Mai im Handel sein wird.

u1_978-3-10-002493-0

In einem einzigen Moment ändert sich ein ganzes Leben. Ein Fotograf betrachtet seinen Adoptivsohn, interessiert und distanziert und vielleicht wird über diesem Blick alles zerbrechen. Ein alter Mann glaubt sich an eine Umarmung zu erinnern, die viele Jahre zurückliegt. Wie nah können wir den Menschen sein, die wir lieben? Kinder, Exzentriker, ein Vater, der aus der Psychiatrie verschwindet — Menschen kreuzen unseren Lebensweg, begleiten uns, machen uns glücklich und bleiben unfassbar. In kurzen Erzählungen spürt Judith Hermann diesen alles entscheidenden Momenten nach, die man so leicht übersieht. So konzentriert wie leicht setzt sie die Worte, zwischen denen sich das unbeschreibliche Drama der Existenz zeigt.

Judith Hermann wurde 1970 in Berlin geboren. Ihrem Debüt „Sommerhaus, später“ (1998) wurde eine außerordentliche Resonanz zuteil. 2003 folgte der Erzählungsband „Nicht als Gespenster“. Einzelne dieser Geschichten wurden 2007 für das Kino verfilmt. 2009 erschien „Alice“, fünf Erzählungen, die internation gefeiert wurden. 2014 veröffentlichte Judith Hermann ihren ersten Roman „Aller Liebe Anfang“. Für ihr Werk wurde Judith Hermann mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Kleist-Preis und dem Friedrich-Hölderlin-Preis. Die Autorin lebt und schreibt in Berlin.

www.judithhermann.de
Leseprobe aus „Lettipark“
_________________________

jastram-blogflag-cafepiano-1000x301

Deltef Surreys 36.Sonntagsskizzen entführen uns nach Frankfurt am Main.

surrey-ffm-roemer-1000x707
________________________

Ich verabschiede mich für eine Woche in den Urlaub.
Ostsee, Usedom, Meer, Wind und kein WLAN.
Bei Gelegenheit werde ich Buch- und Leseimpressionen hier veröffentlichen.