Samstag, 16.Januar

Heute haben
Aleksandar Tisma * 1924
Susan Sontag * 1933
Inger Christensen * 1935
Reinhard Jirgl * 1953
Geburtstag
________________________________________________

Winfried Hermann Bauer
In Quarantäne

Keine Stube ist kälter
Als dieses keimtote Zimmer auf Zeit
Die eingesperrte Luft riecht nach Sagrotan
Ich kann die Heizung nicht hochdrehen
Keinen Scheit ins Feuer legen
Die Angst sucht sich vergeblich einen Herd
hinter den sie sich ducken kann

Mein bleiches Spiegelbild
Lugt nach dem Tulpenblut an der Wand
Aber das verführerische Leuchten hinter Glas
Tut nur so als ob
Anders als die Eisblumen am Fenster
Die ich aus Gründen des Infektionsschutzes
nicht begreifen darf

Dabei giere ich
Nach Berührung
Nach dem Salz auf deiner Haut
Nach dem Glanz deiner Lippen
Ich will spüren, riechen, schmecken
Keine Kopie auf kaltem Display
sondern selig-verschwitzt eintauchen in die Fülle des Seins

(eine aktualisierte Version des Gedichtes während seiner Zeit der Chemotherapie)
____________________________________________________

Neue Taschenbücher von Suhrkamp und Insel gerade ausgepackt:


Selten habe ich so viele, große Besprechungen, Interviews für ein Buch wahrgenommen, das noch gar nicht auf deutsch erschienen ist. Gut so, dass für diesen Roman in dem Maß die Werbetrommel gerührt wird. Gestern zum Beispiel im Magazin der Süddeutschen Zeitung.


Bernardine Evaristo: „Mädchen, Frau etc.“
Klett Cotta / Tropen Verlag € 25,00

Das Buch soll am 23.Januar erscheinen. Wir haben einen kleinen Stapel bestellt und freuen uns jetzt schon, dieses Buch zu verkaufen.

Hier geht es zur Leseprobe.

Samstag, 9.Januar

Heute haben
Karel Capek * 1890
Kurt Tucholsky * 1890
Simone de Beauvoir * 1908
Heiner Müller * 1929
Klaus Schlesinger * 1937
Geburtstag
______________________________________________

Kurt Tucholsky
An Peter Panter


Peter Panter, Mitarbeiter!
Steig doch auf die hohe Leiter!
Singe doch von aktuellen
Zeitgenossenzwischenfällen!

Laß die Liebe, laß die Damen
mit dem freundlich blonden Namen;
laß die bunten Busentücher –
und vor allem: laß die Bücher!

Laß sie Bücher schreiben, drucken –
wozu da hinuntergucken!
Frisch! hinein ins volle Leben!
Aktuell mußt du dich geben!

Sieh mich an! Fast jede Woche
pfeif ich auf dem Flötenloche:
Reichstag, Wahlrecht, Osten, Westen,
Presse, Orden, Schweinemästen -!

Tanz die nationale Runde!
Kennst du das Gebot der Stunde?
Höcker macht das viel gewandter,
Peter Panter, Peter Panter!

Du mußt aktueller schwätzen,
und man wird dich höher schätzen!
Lerne du im Hurraschrein:
man darf nicht beschaulich sein.

Unter dem Pseudonym Theobald Tiger im Jahr 1918
____________________________________


Am 25.Januar erscheint das Buch von
Bernardine Evaristo: „Mädchen, Frau etc.“
Aus dem Englischen von Tanja Handels
Klett-Cotta / Tropen Verlag € 25,00
Das engl. Taschenbuch ist schon für € 13,00 zu haben.

Am Samstag, den 23.Januar gibt es eine Liveveranstaltung des Literarischen Colloquiums in Zusammenarbeit mit dem Radiosender von rbb.
Dieser podcast ist dann nächträglich weiterhin hörbar.

Sie merken schon: Nicht nur ich bin begeistert von diesem Roman, der 2019 den Booker Preis bekommen hat.
Ein Zitat der Jury:
„Ein beeindruckender, leidenschaftlicher Roman über das Leben schwarzer britischer Familien, ihre Kämpfe, Schmerzen, ihr Lachen, ihre Sehnsüchte und Lieben.“
_____________________________________________

Heute, am Samstag, den 9.1. machen wir Inventur im Laden und können somit nicht ans Telefon gehen. Bestellungen werden bearbeitet und kommen dann am darauffolgenden Dienstag in den Buchladen.

Ab Montag, den 11.1. ist es in Baden-Württemberg wieder erlaubt, dass wir Bücher aus dem Laden herausgeben dürfen. D.h. wir geben Ihre Bestellungen mit einer Rechnung an Sie raus. Eine Barzahlung, oder Bezahlung mit EC-Karte ist noch nicht geklärt.
Ab Montag gibt es dann auch wieder unsere Ausgabestation im Erdapfel Bio Bistro.
Die Öffnungszeiten dort sind von Montag bis Freitag bis 14.00 Uhr.
Das Team um Sandra freut sich darauf.
Der Ulmer City Kurier fährt weiterhin in den Innenstadtbereichen von Ulm und Neu-Ulm aus.

Ab Montag, den 11.1. beliefern unsere Buchgroßhändler uns nicht mehr am Montag.
Dafür aber von Dienstag bis Samstag. Das reicht ja auch dicke.

Ein Tipp für Geschenkgutscheine.
Wenn Sie einen Gutschein für jemanden bei uns ausstellen lassen, dann können wir ihn digital in unserem System hinterlegen. Somit kann die Beschenkte/der Beschenkte auch online von irgendwoher bestellen (auch eBooks) und unser Programm verrechnet den Gutschein.

Noch eine Bitte:
Im Moment kommen viele Bestellungen am Telefon oder per Mail an uns.
Bitte sagen uns, wie Sie zu Ihren Büchern kommen wollen:
Abholung im Laden
Abholung im Erdapfel Bio Bistro in Söflingen
Lieferung mit dem Ulmer City Kurier

Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn sich bei Ihrer Adresse, bei Ihrem Namen etwas geändert hat, oder wenn es Besonderheiten gibt, den Briefkasten zu finden.
Die AusfahrerInnen des Ulmer City Kuriers tun sich dann viel leichter.

Herzliche Grüße,
Samy Wiltschek


Sonntag, 27.Dezember

Ein neuer Morgen

Ich hoffe, Sie konnten die freien Weihnachtstage genießen.
„Nach dem Spiel, ist vor dem Spiel“, sagte Sepp Herberger.
So ist es auch in der Bücherwelt. Kaum ist das Weihnachtsgeschäft vorbei, trudeln Ende Januar schon die neuen Bücher ein. Die Verlage haben uns vor Wochen Leseexemplare zugeschickt und so ganz langsam komme ich zum Lesen.

Auf diesen Roman können Sie sich freuen. Ich finde ihn großartig.

Bernardine Evaristo: „Mädchen, Frau, etc.
Klett-Cotta Verlag € 25,00
Die englische Ausgebe gibt es schon als Taschenbuch.
Girl, Woman Other € 13,00

Ausgezeichnet mit dem Booker Preis 2019, erzählt die Autorin in einem Reigen über verschiedene schwarze Frauen in London. Über ihre Kämpfe, ihre (Vor)lieben, ihr Lachen und Weinen und Sehnsüchte.
Flott und frech geschrieben, komme ich nicht mehr weg von der Lektüre und sie bleibt stark bis zu einem fulminanten Finale.

Das Buch erscheint Ende Januar.

Leseprobe