Sonntag, 13. Juni

Heute haben
Heinrich Hoffmann * 1809
William Butler Yeats * 1865
Fernando Pessoa * 1888
Dorothy Sayers * 1893
Anna Maria Ortese * 1914
Irvin Yalom * 1931
Geburtstag
________________________________________

Theodor Fontane
Guter Rat

An einem Sommermorgen
Da nimm den Wanderstab,
Es fallen deine Sorgen
Wie Nebel von dir ab.

Des Himmels heitere Bläue
Lacht dir ins Herz hinein,
Und schließt, wie Gottes Treue,
Mit seinem Dach dich ein.

Rings Blüten nur und Triebe
Und Halme von Segen schwer,
Dir ist, als zöge die Liebe
Des Weges nebenher.

So heimisch alles klinget
Als wie im Vaterhaus,
Und über die Lerchen schwinget
Die Seele sich hinaus.
________________________________________________


WDR 2 Klassik Klub mit Jürgen Grözinger
Heute von 16:04 bis 17:45

Hier geht es zum Sender, zur Sendung.
Hier finden Sie die Musikstücke der Sendung.

Viel Vergnügen mit der Musikauswahl von Jürgen Grözinger, schön im Schatten sitzend im Korbsessel, dem Strohhut auf dem Kopf und einem guten Buch bei der Hand.

Freitag, 21.Mai

Heute haben
Harold Robbins * 1916
Gabriele Wohmann * 1932
Urs Widmer * 1938
Geburtstag
__________________________________

Paula Dehmel (1862-1918)
Wenn’s Pfingsten regnet

Wenn’s Pfingsten regnet
Oben aus dem Fahnenhaus
Guckt das schwarze Wettermännchen raus,
Spreizt die Beine und grinst uns an;
Schäme dich, alter Wettermann!

Am Ostersonntag, vor sieben Wochen,
Hast du dem Fritze fest versprochen,
Daß zu Pfingsten, im Monat Mai,
Das allerschönste Wetter sei.

Und nun regnets, liebe Not,
Alle hellen Blüten tot,
Sie liegen da wie nasser Schnee,
Auf den Wegen steht See an See;

Ja, wenn wir schon drinnen baden könnten,
Wie die Spatzen oder die Enten!
Wir dürfen aber garnicht raus,
Sehn so mucksch wie Maulwürfe aus;

Röch nicht der Kuchen so lecker her,
Wüßt man gar nicht, daß Feiertag wär.
Nicht mal die Pfingstkleider kriegt man an;
Schäme dich, schwarzer Wettermann!
________________________________________

Jürgen Grözinger:
DREAM MACHINE für Stimme, Percussion und Ensemble,  entstand für das Festival KLANGBRÜCKEN in Hannover.  Es gab keine Live-Konzerte, nur Video-Produktionen. Das Video-Konzert wurde  dann eine Woche lang auf der Festival-Homepage gezeigt, bevor es nun dauerhaft auf der Website des Ensemble MEGAPHON, welches das Konzert spielte, zu sehen ist.