Dienstag, 7.Mai

Heute haben
Volker Braun * 1939
Gerhard Polt * 1942
Almunda Grandes * 1960
Geburtstag.
Und auch noch Peter Tschaikowsky und Johannes Brahms
_________________________

„Wenn es überhaupt eine gute Idee gibt, dann die Idee der Skepsis gegenüber allen guten Ideen.“
Gerhard Polt
_________________________

Heute Abend ab 19 Uhr
Die erste Seite
Wir stellen vier neue Bücher vor

Johanna Hedman: „Das Trio“
Elizabeth Strout: „Am Meer“
Anna Metcalfe: „Chrysalis“
Als Gast Hanna Münch, die ihr Buch „Hoffentlich gibt’s da oben Currywurst und Kuchen“ vorstellt, das sie gemeinsam mit Katrin Jantz geschrieben hat.

Bei uns in der Buchhandlung
Eintritt frei
_____________________________

Unser heutiger Buchtipp:


Hank Zerbolesch: „Gorbach“
Steidl Verlag € 22,00

In Gorbach im „Kippchen“, in der Bierbutze um die Ecke, treffen sich Menschen, die sich am Rande der Gesellschaft bewegen. Menschen, denen wir nicht über den Weg laufen, oder von denen wir nichts über ihr Leben wissen. Menschen, die einiges auf dem Kerbholz haben, oder mit ihrem Leben nicht (mehr) klar kommen. Buchhalter, Lehrer, Musikerinnen, Schlachter, Junkies, Lkw-Fahrer und eine Polizistin. Alle kennen den irren Ele, der jetzt im Rollstuhl vor sich hinvegetiert, nachdem er der angesagteste Kleinkriminielle des Viertels war.
Hank Zerbolesch schreibt über diese Menschen mit aller Brutalität und auch mit aller Liebe und Zuneigung. Die einzelnen Episoden sind wie an einer Perlenkette aneinandergereiht. Hoffnung gibt es kaum, dafür Gewalt und Perspektivlosigkeit. Trotzdem findet Zerbolesch dafür zarte Zwischentöne und irrwitzige Wortkonstrukte.
___________________________

https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/brasilien-unwetter-102.html

Überschwemmungen in Brasilien
Zahl der Toten steigt auf 78

Der Süden Brasiliens erlebt die schwersten Überschwemmungen seit Jahrzehnten. Hunderttausende Menschen sind ohne Strom, Tausende Gebäude zerstört. Mindestens 78 Menschen starben – und es werden noch viele weitere vermisst.
Bei den schweren Überschwemmungen im Süden Brasiliens ist die Zahl der Toten weiter gestiegen. Mindestens 78 Menschen kamen nach Angaben der brasilianischen Zivilschutzbehörde bislang in den Fluten ums Leben. Und die Zahl könnte weiter steigen, denn mindestens 105 Menschen gelten noch als vermisst.
Im Bundesstaat Rio Grande do Sul mussten mehr als 115.000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen. In mehreren Kommunen wurde der Notstand ausgerufen. Rettungskräfte kämpften gegen die Zeit, um weitere Menschen vor Überschwemmungen und Schlammlawinen zu retten. …
__________________________

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/werbung-klima-umwelt-schaedlich-warnhinweis-werbespots-fernsehen-youtube-100.html

Werbespots häufig für klimaschädliche Produkte

Einer Studie zufolge wirbt rund ein Drittel aller Werbespots im deutschen Fernsehen und bei YouTube für klimaschädliche Produkte. Liegt darin ein Verstoß gegen den Medienstaatsvertrag?
Im Fernsehen und auf YouTube wird laut einer Studie der gewerkschaftsnahen Otto Brenner Stiftung und der Uni Leipzig in zu hohem Maße für klimaschädliche Waren und Dienstleistungen geworben. Das verstoße gegen den Medienstaatsvertrag, stellen die Studienautoren fest.
Ein Team von Forschern um den Kommunikationswissenschaftler Uwe Krüger von der Universität Leipzig hatte 9.779 Werbespots mit einer Gesamtdauer von knapp 52 Stunden analysiert und den CO2-Fußabdruck der beworbenen Güter berechnet. „Mit dieser enormen Datenbasis können wir die realistische Aussage treffen, dass der deutsche Werbemarkt im Fernsehen und auf YouTube dem Klima schadet“, sagte Studien-Co-Autorin Katharina Forstmair.
Danach appellieren 30,3 Prozent, also rund 3.000 Spots, an die Zuschauer, klimaschädliche Waren und Dienstleistungen zu erwerben beziehungsweise zu konsumieren. Der Studie zufolge machen dabei TV-Werbebeiträge im Schnitt deutlich häufiger für Klimasünder Werbung als ihre Pendants auf YouTube. In den ausgewerteten Werbeclips der aufrufstärksten Videos der größten deutschen YouTube-Kanäle würde lediglich in rund jedem siebten Beitrag ein „Klimakiller“ angepriesen, heißt es. …
_______________________________


Am Mittwoch Stammtisch
20:30 Hemperium, Ulm

Am Samstag auf dem Wochenmarkt

Samstag

Das Programm der Literaturwoche Ulm

IMG_4700

Heute haben
Pierre Corneille * 1606
Alexander Puschkin * 1799
Thomas Mann * 1875
Joyce Carol Oates * 1938
Geburtstag

IMG_4701

„Am Abend hat man so ’nen Blick bis raus aufs Meer. Drunten befindet sich das Armenviertel. Also, malerisch, muss man sagen!“

1

Gerhard Polt: „Da fahnma nimmer hin“
Von Urlaubsspießern und Möchtegernabenteurern: bitterböse Urlaubsimpressionen von Gerhard Polt mit musikalischen Intermezzi des feurigen Trio Converso aus Neapel
Kein & Aber Verlag Doppel CD € 19,90

Polt macht Urlaub. Hört sich nach einem Titel aus der Polt-Krimi-Serie aus Österreich an. Nein! Gerhad Polt nimmt uns mit in den Urlaub. Der beginnt, wenn man zum ersten Mal im Stau steht, wenn die Kinder brüllen, die Frau zickt und der Mann am Steuer sich das Pinkeln verkneift, um noch ein paar Kilometer zu machen. Schließlich haben wir doch ein ganzes jahr dafür und daraufhin gearbeitet. Da darf man sich doch auch mal erholen.
Aber: Im Urlaub gibt es halt auch die vielen Ausländer, die kein deutsch verstehen. Sogar, wenn wir es auf schwäbisch versuchen, klappt es nicht. Die Städte sind verstopft. Die mittelalterliche Architektur sieht kein schnelles Durchkommen durch die schmalen Gassen vor. Dann sind auch noch die Parkplätze voll. Wenn dann noch Migräneanfälle und Durchfall dazukommen. Mahlzeit!
Nicht viel besser sind die All-inclusive-Reisen in ferne Länder und den Hotels hinter Maschendraht. Da ist es noch das Wenigste, wenn die Dusche tropft.
Gerhard Polt auf zwei CDs und dazu noch napolitanische Evergreens vom Trio Converso. Da kann nach einer Tarantella nur noch „O sole mio“ kommen.
Na dann Prost.

Die Videos sind nicht passend zur CD; ist bei Polt jedoch egal.
Ich wünsche Ihnen ein schönes, erholsames Wochenende.


______________________

Teil 2 des kurzen Einblickes in das neue Programm von Hanna Münch und Heike Sauer.

Die komplette Schau dann am Sonntag, den 14.Juni ab 19:30 im Café Schneiderei auf dem ROXY-Gelände.
_______________________

In der TAT-Galerie hängen Werke des engagierten Jaja Verlages.
Am Mittwoch, 17. Juni um 19:30 Uhr ist die Verlegerin Annette Köhn
in der Stiege in Ulm.

Wenn Sie wissen wollen, wo die TAT-Galerie und Stiege ist: Fragen Sie uns im Laden.

IMG_4682IMG_4683IMG_4684IMG_4685