Dienstag

IMG_2200

Heute haben
Theodor Fontane * 1819
Rudyard Kipling * 1865
Paul Bowles * 1910
Douglas Coupland * 1961
Lukas Bärfuss * 1971
Geburtstag.
Aber auch Patti Smith.

Theodor Fontane:
Der erste Schnee

Die Sonne schien, doch Winters Näh’
Verrieth ein Flockenpaar;
Es gleicht das erste Flöckchen Schnee
Dem ersten weißen Haar.

Noch wird – wie wohl von lieber Hand
Der erste Schnee dem Haupt –
So auch der erste Schnee dem Land
Vom Sonnenstrahl geraubt.

Doch habet Acht! mit einem Mal
Ist Haupt und Erde weiß,
Und Freundeshand und Sonnenstrahl
Sich nicht zu helfen weiß.
____________________

_______________________

42.000 mal wurde diese Blogseite besucht.
Die Klicks kamen aus 72 Ländern der Erde.

Dies teilt mir gerade meine Jahresstatistik von wordpress mit.
Liest sich nicht schlecht und das hat natürlich sehr viel mit Ihnen / euch zu zu tun.
Vielen Dank dafür.
Das bedeutet auch: Jede Menge Buchvorstellungen für kleine und große LeserInnen. Ab und an war auch eine Musik-CD, oder ein Film dabei. Gezählt habe ich das alles nicht. Das ist auch der Grund, warum es dieses Weihnachten keinen „Ulmer“ gab, das Heftchen mit Buchtipps, das wir jahrelang verteilt hatten. Es war einfach keine Zeit dafür da. Ich hoffe, Sie haben es nicht zu sehr vermisst.
So ist der kleine Buchladen an der Ecke ein Treffpunkt für viele BuchliebhaberInnen geworden. Nicht nur für die Kunden in und um Ulm, sondern auch für Menschen aus 72 Ländern, die dieses Blog als Schaufenster zur Literatur benutzen.
Ich hoffe, wir können dies auch im neuen Jahr so weitermachen.

Heute ist mein letzter Arbeitstag, da ich morgen (fast schon traditionell) frei habe.
Da steht für mich der Butterbrezellauf in Holzheim an. Eine kleine Runde für einen guten Zweck mit Butterbrezel und einem Glas Sekt.
Alles organisiert vom Gasthaus Adler.

Einen etwas anderen Jahresrückblick versteckt sich hinter dem Link „Archiv„.
Dort finden Sie alle Fotos, die sich im letzten Jahr auf unserem Fotoblogjastram.tumblr.comangesammelt haben.
_________________

Kommen Sie gut durch den vorletzten Tag des Jahres.
Wir kämpfen immer noch mit unserer Telefonleitung.
Das heisst: Telefongespräche funktionieren nur mit Rufumleitungen auf unsere Händis und nur ein Rechner im Laden hat Zugang ins Internet und das auch nur dank eines Smartphones. Alles nicht so lustig; wir hoffen, dass sich die Telekom irgendwann einmal auf den Weg macht, um uns zu helfen, damit wir Ihnen wieder in gewohnter Form zur Seite stehen können.