Donnerstag, 24.August


Heute haben
Jean Rhys * 1890
Jorge Luis Borges * 1899
AS Byatt * 1936
Joshua Sobel * 1939
Paulo Coelho * 1947
Stephen Fry * 1957
Michael Kleeberg * 1959
Geburtstag
____________________________________

Frank Wedekind
Auf dem Faulbett

Auf mein Faulbett hingestreckt
überdenk ich so meine Tage,
Forschend, was wohl dahinter steckt,
Daß ich nur immer klage.

Ich habe zu essen, ich habe Tabak,
Ich lebe in jeder Sphäre,
Ich liebe je nach meinem Geschmack
Blaustrumpf oder Hetäre.

Die sexuelle Psychopathie,
Ich habe sie längst überwunden –
Und dennoch, ich vergeß es nie,
Es waren doch schöne Stunden.
____________________________________

Juhu, Band 6 ist erschienen:

Sabine Lemire (Text) und Rasmus Bregnhøi (Illustrationen):
Mira #freunde #zahnspange #kleineschwester

Aus dem Dänischen von Franziska Gehm
Klett Kinderbuch Verlag € 16,00
Comic Lesebuch ab 10 Jahren

Mira ist schlecht gelaunt. Sie findet keine frische Socken mehr. Aber in ihrem Zimmer liegen jede Menge kreuz und quer auf dem Boden. Leider nicht im Wäschekorb. Ihr Vater, der mit seiner neuen Familie in der Stadt wohnt, will mit ihr reden. Und wenn Erwachsene reden wollen, dann ist es meist etwas Ernstes.
Dann auch noch ein Pickel auf der Stirn. Gut, einer lässt sich mit einem Pflaster abkleben. Aber wenn es dann mehr werden? Eine Zahnspange ist auch noch fällig und Mira bindet sich dann gleich mal ein Tuch über den Mund. Allerdings meint ihre Freundin, dass eine Spange extrem cool sei. Sie wiederum hat bis jetzt ihre Brille nicht aufgesetzt.
Also: ein großes Gefühlsdurcheinander. Zu klein, zu dick, … Dann auch noch Sexualunterricht in der Schule.
Auf jeden Fall bekommt Mira eine kleine Schwester und irgendwie bekommt sie es hin, sich mit der Oberzicke in der Klasse auszusprechen und ihr kleiner Halb-Bruder ist plötzlich nicht mehr so stinkig und übernachtet bei Mira mit im Bett. Und sie hat ja immer ihre Schulclique, auf die sie sich verlassen kann.

Hier bekommen Sie einen Eindruck von den ersten Seiten des Buches.

Dienstag, 6.Dezember

_____________________________________________

Das 6.Türle im Adventkalender

______________________________________

Heute haben
Sophie von La Roche * 1731
Karel Pecka * 1928
Marian Pilot * 1936
Herbjorg Wassmo * 1942
Peter Handke * 1942
Fred Breinersdorfer * 1946
_______________________________

Holler Boller

Holler boller Rumpelsack,
Nikolaus trägt ihn huckepack.
Weihnachtsnüsse gelb und braun,
runzlig punzlig anzuschaun.
Knackt die Schale, springt der Kern
Weihnachtsnüsse ess ich gern.
Komm bald wieder in dies Haus
guter alter Nikolaus.
_______________________________

Valerio Vidali und Heike Faller: „Freunde“ und „Hundert“
Kein & Aber Verlag € 16,00

Diese beiden sehr erfolgreichen illustrierten Bücher gibt es jetzt im Midi-Format. Also nicht mini klein, sondern immer noch gut zum Anschauen und auf jeden Fall besser zum Mitnehmen und eben mal Verschenken.
„Was uns verbindet“ ist der Untertitel von „Freunde“ und zeigt uns in vielen Illustrationen die verschiedenen Arten von Freundschaften über alle Altersstufen hinweg. Natürlich auch Freundschaften zu Haustieren und Freundschaften, die in die Brüche gehen, oder in einer Liebe enden.
Bei „Hundert“ heisst der Untertitel „Was du im Leben lernen wirst“ und zeigt auf 100 Bildern, für jedes Lebensjahr, eine typische Situation, vom auf die Welt kommen, Groß- und Altwerden. Liebe und Tod, Freundschaft und Glück, Angst und Schmerz, Hoffnung und Träume ziehen sich durch das bunte Buch.
_________________________________


Heute abend gibt es die letzte „Erste Seite“ des Jahres.
Wieder stellen wir neue Bücher vor und haben noch Weihnachtliches im Gepäck.
MIt dabei, the one and only, Clemens Grote.

Beginn: 19 Uhr (wir beginnen pünktlich)
Eintritt frei
_____________________________________