Freitag, 15.März

a77cdbbd-6343-4b25-83f8-39414a5d562f

Heute haben
Paul Heyse * 1830
Elisabeth Plessen * 1944
Franz Schuh * 1947
Kurt Drawert * 1956
Geburtstag
und auch Zarah Leander.
________________________

Paul Heyse
Vorfrühling

Stürme brausten über Nacht,
und die kahlen Wipfel troffen.
Frühe war mein Herz erwacht,
schüchtern zwischen Furcht und Hoffen.

Horch, ein trautgeschwätz’ger Ton
dringt zu mir vom Wald hernieder.
Nisten in den Zweigen schon
die geliebten Amseln wieder?

Dort am Weg der weiße Streif–
Zweifelnd frag‘ ich mein Gemüte:
Ist’s ein später Winterreif
oder erste Schlehenblüte?
_______________________

product-8831

Chuck Groenink, Linda Ashman: „Hopp! Hopp! Aufgewacht, die Sonne lacht!“
ars edition € 12,99
Bilderbuch mit dicker Pappe, ab 3 Jahren

Ja, so geht es mir auch. Nicht ganz. Winterschlaf hatte ich keinen, aber aus dem Bett komme ich trotzdem schlecht.
Till geht es mit seinen Tieren im Bett ganz ähnlich. Eine Torte soll gebacken werden und das Haus ausgefegt, weil sich Gäste angekündigt haben. Verschlafen und recht widerwillig öffnet einer nach dem anderen die Augen und kippt dann auch wieder um. Ob das zu einem glücklichen Ende führen kann, zumal der Waschbär gar nicht in die Pötte kommt?
Alles in Reimen geschrieben und somit auch bestens geeignet für die Kleinen, die morgens früh wach sind und abends nicht ins Bett wollen.

Donnerstag, 28.Februar

IMG_1973

Heute haben
Michel de Montaigne * 1533
Johann Beer * 1655
Marcel Pagnol * 1895
Erika Pluhar * 1939
Bodo Morshäuser * 1953
Colum McCann * 1965
Geburtstag.
________________________________

Friedrich Rückert
Schneeglöckchen

Der Schnee, der gestern noch in Flöckchen
Vom Himmel fiel
Hängt nun geronnen heut als Glöckchen
Am zarten Stiel.
Schneeglöckchen läutet, was bedeutet’s
Im stillen Hain?

O komm geschwind! Im Haine läutet’s
Den Frühling ein.
O kommt, ihr Blätter, Blüt‘ und Blume,
Die ihr noch träumt,
All zu des Frühlings Heiligtume!
Kommt ungesäumt!
____________________________

9783551519450

Lucia Fischer / Carmen Saldana: „Flip Flap
Das lustige Bilderbuch-Pop-up „Dschungel-Tiere“
Carlsen € 12,00

Schnapp, schnapp! Mampf! Groar!

Na, wir kennen ja alle von früher noch die Klappbücher, in denen wir Krokofanten und ähnliche Fabelwesen zusammenblättern konnten. jetzt kommt noch 3D dazu.
Mix-Max meets Pop-up.
Halb Krokodil, halb Nilpferd? Zur einen Hälfte ein Orang-Utan, zur anderen ein Leopard? Die Geräusche machen wir dann schön laut, so wie es im Buch abgedruckt ist.
Viel Vergnügen mit den vielen Kombinationen und den lustigen Reimen.

ANS_9783551519450_IN01
ANS_9783551519450_IN02

Mittwoch, 20.Februar

a427b3cd-68ef-4718-9a40-01cc4e807a92

Heute haben
Johann Heinrich Voß * 1751
Heinz Erhardt * 1909
Julia Franckh * 1970
Geburtstag
_________________________

„Was wäre ein Apfel ohne -sine, was wären Häute ohne Schleim,
was wär die Vita ohne -mine, was wär’n Gedichte ohne Reim?“
Heinz Erhardt
__________________________

ARTK_CT0_9783446262102_0001

Eva Eland: „Gebrauchsanweisung gegen Traurigkeit“
Aus dem Englischen von Saskia Heintz
Hanser Kinderbuch Verlag € 8,00

Manchmal kommt Traurigkeit ganz unerwartet und lässt einen nicht mehr los. Was man dann machen kann, wie man damit umgehen kann, erzählt uns Eva Eland in diesem kleinformatigen Bilderbuch für Kinder und für Erwachsene. In zarten Illustrationen, mit wenig Text, erfahren wir, dass es wichtig ist, keine Angst vor der Traurigkeit zu haben, sie zu akzeptieren, ihr einen Namen zu geben. Was uns helfen kann, ist ein langer Spaziergang, schöne Musik hören, sich etwas Gutes zum Essen gönnen und seinem Hobby nachzugehen. Vielleicht will sich die Traurigkeit auch nur neben einem Freund schlafen legen. Und wenn dann aus der hellblauen Trauerwolke, eine kuschelige Decke wird und am nächsten Tag die Blumen zur Haustüre reinschauen, dann ist es Zeit sich die Gummistiefel anzuziehen und mit einem Lächeln in den neuen Tag zu stapfen.

Leseprobe