Freitag, 21.Juni / Sommeranfang

img_2780

Heute haben
Jean Paul Sartre * 1905
Helmut Heißenbüttel * 1921
Francoise Sagan * 1933
Ian McEwan * 1948
Jane Urquhart * 1949
Robert Menasse * 1954
Geburtstag
______________________

Gustav Falke
König Sommer

Nun fallen leise die Blüten ab,
Und die jungen Früchte schwellen.
Lächelnd steigt der Frühling ins Grab
Und tritt dem Sommer die Herrschaft ab,
Dem starken, braunen Gesellen.

König Sommer bereist sein Land
Bis an die fernsten Grenzen,
Die Ähren küssen ihm das Gewand,
Er segnet sie alle mit reicher Hand,
Wie stolz sie nun stehen und glänzen.

Es ist eine Pracht unterm neuen Herrn,
Ein sattes Genügen, Genießen,
Und jedes fühlt sich im innersten Kern
So reich und tüchtig. Der Tod ist so fern,
Und des Lebens Quellen fließen.

König Sommer auf rotem Ross
Hält auf der Mittagsheide,
Müdigkeit ihn überfloss,
Er träumt von einem weißen Schloss
Und einem König in weißem Kleide.
_____________________

Ganz frisch auf DVD:

5053083195168

„Green Book“
Regie: Peter Farrelly
Darsteller: Viggo Mortensen, Mahershala Ali, …
DVD € 14,99
Freigegeben ab 6 Jahren

Der erfolgreiche Kinofilm jetzt auf DVD.
Eine Männerfreundschaftsgeschichte wie bei „Beste Freunde“ voller Humor und Menschlichkeit in einer Zeit der Gewalt und des Rassismuses.
Der Pianist Don Shirley geht 1962 auf eine Tournee vom Nordosten der USA bis in die Südstaaten. Sein Fahrer ist der Italo-Amerikaner Tony Lip, der sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser hält. Der Gegensatz zwischen den beiden könnte nicht größer sein.
Der Titel „Green Book“ kommt daher, dass es einen Reiseführer gab mit Unterkünften und Restaurants, die auch schwarzue Gäste aufnehmen.

Oscar® 2019 für: Bester Film, Bester Nebendarsteller (Mahershala Ali), Bester Originaldrehbuch – Golden Globe 2019: Bester Film – Komödie / Musical, Bester Nebendarsteller (Mahershala Ali), Bestes Drehbuch

Donnerstag, 13.Juni

IMG_3738

Heute haben
Heinrich Hoffmann * 1809
William Butler Yeats * 1865
Fernando Pessoa * 1888
Dorothy Sayers * 1893
Anna Maria Ortese * 1914
Irvin Yalom * 1931
Geburtstag
_________________

William Butler Yeats
A Drinking Song

WINE comes in at the mouth
And love comes in at the eye;
That’s all we shall know for truth
Before we grow old and die.
I lift the glass to my mouth,
I look at you, and I sigh.
___________________________

4009750211847

„Nowitzki – Der perfekte Wurf“
DVD € 9,99
Sport-Dokumentation, 101 Min.
Regie: Sebastian Dehnhard

Vor ein paar Wochen hat Dirk Nowitzki seinen Rückzug aus dem Basketballprofisport bekanntgegeben. Er zählt zu den zehn besten Spielern der Welt und hat in der US-amerikanischen Liga NBA alles erreicht. Und das als Deutscher.
Aufgewachsen bei Würzburg hatte er zwei sportbegeisterte Eltern, die selber Basket- und Handball spielten. So war es für den langen dünnen Dirk ein Leichtes in deren Fußstapfen zu treten. Dass er allerdings eine solche Karriere hinlegte, verdankt er seinem Entdecker, Förderer, Trainer und Mentor Holger Geschwindner. Er war selbst deutscher Profibasketballer und geht sehr ungewöhnliche und eigenwillige Wege, um seinen Schützlich Dirk nach ganz oben zu bringen.
Regisseur Sebastian Dehnhard hat einen sehr persönlichen Film zusammengestellt, der viele alten, privaten Filmaufnahmen enthält und Nowitzkis Werdegang bis zur NBA Meisterschaft 2011 nacherzählt.
Ein Film nicht nur für Basketball- und Sportfans.

Dienstag, 28.Mai

IMG_3589

Heute haben
G.K.Chesterton * 1874
Ian Fleming * 1908
Patrick White * 1912
Walker Percy * 1916
Heinz G.Konsalik * 1921
Guntram Vesper * 1941
Frank Schätzing * 1957
Muriel Barbery * 1969
Geburtstag
_______________________

Martin Greif
Maienglück

Wieder streust du deine Düfte,
Blütenvolle Maienzeit,
Und im Atem deiner Lüfte
Ahn‘ ich deine Göttlichkeit.

In dir kehrt, die längst vergangen,
Kehrt die Jugend mir zurück,
Und in deinem Wunderprangen
Webt als Traum der Liebe Glück.
______________________

Susanne Link empfiehlt:

1591

Gilly Hopkins: „Eine wie keine“
DVD € 9,99
Ab € 6 Jahren

Vor ein paar Tagen war ich ganz hingerissen von Alan Kratz: „Amy und die geheime Bibliothek“. Amy kann ihr absolutes Lieblingsbuch aus der Schulbibliothek nicht ausleihen, weil es verbannt wurde. Der Titel dieses Lieblingsbuches lautet: „Gilly Hopkins – eine wie keine“ und ist ein Klassiker in den USA. Geschrieben hat ihn Katherine Paterson und ihr Sohn wiederum hat am Drehbuch mitgeschrieben. Das Buch lese ich in den Sommerferien und die DVD habe ich mir gestern angesehen. Richtig toll. Gilly Hopkins ist ein wildes Mädchen, die um vieles kämpft und am Ende belohnt wird. Wütend ist sie auch sehr oft, doch sie trifft auf Menschen, die sie in ihrer Wut ernst nehmen, sie verstehen und ihr zur Seite stehen. Die Schauspielerin Kathy Bates ist grandios. Ich kann gut verstehen, dass die schüchterne Amy Gilly über alles mag.