Freitag, 26.November

Heute haben
Georg Forster * 1754
Franz Jung * 1888
Eugène Ionesco * 1909
Geburtstag
__________________________________

„Ein Jahr Glück? Wie lang mag das währen? Wer soll das wissen?“
Franz Jung
___________________________________

Weihnachtsstimmung kommt bei mir dieses Jahr nicht so richtig auf.
Aber gestern haben wir unsere Schaufenster umdekoriert und die sind so schön geworden, dass es heute einen ersten weihnachtlichen Blog gibt.


Songs for Christmas“….so heißt das Weihnachtsalbum des Trios „Knudsen Fessele Streit“ und ist gemacht für die stressfreien und besinnlichen Stunden vor und um die Weihnachtszeit herum.
Den Zuhörer erwartet eine wunderschöne Bandbreite von Musikstücken, wie z.B. „Baby It´s Cold Outside“, „Joy to the world“ oder „Stille Nacht“, die sofort Lust auf Glühwein, Lebkuchen und Weihnachtskerzen erzeugen. Eine internationale Weihnachts-CD mit gut ausgewählten Lieblingsstücken – egal ob für Zuhause, im Auto, im Büro oder sonstigen, hyggeligen* Orten.

* Hyggelig ist ein im Dänischen häufig verwendetes Adjektiv, das oft mit gemütlich, geborgen, kuschelig übersetzt wird……

Bei uns in der Buchhandlung für € 19,00

____________________________________________

Passend zum Black Friday kommt diese Meldung auf tagesschau.de
von Anne Herrberg, ARD-Studio Rio de Janeiro

Atacama-Wüste in Chile
Müllhalde für Fast-Fashion

Die Atacama-Wüste in Chile ist vor allem bekannt, weil sich dort das Riesenteleskop ALMA befindet. Doch inzwischen kennen viele den Ort auch aus einem anderen Grund. Hier gibt es riesige Berge mit entsorgter Kleidung.
Es sind Dinge, die hier nicht hingehören: Zwischen den kargen Dünen der Atacama-Wüste türmen sich T-Shirts und Bermudas in allen Farben, sogar Weihnachts-Outfits und Schneestiefel sind darunter.

Hier kommen Sie zum kompletten Bericht.

Donnerstag, 28.Oktober


Heute haben
Otto Flake * 1880
Jean Girodoux * 1882
Claire Goll * 1890
Geburtstag
_________________________________

Wer mit den Menschen auskommen will, darf nicht zu genau hinsehen.
Otto Flake
_________________________________

Unser Musiktipp:


ZAZ: „Isa“
Warner CD € 19,00

Zaz meldet sich zurück. Während des Lockdowns nahm sie Gesangs-, Theater- und Tanzunterricht, um aus dieser Situation das Beste zu machen. Verbessern braucht sie sich wohl nicht mehr. Sie hat mit 4 Alben 4 Millionen Tonträger verkauft und gilt als die erfolgreichste französische Sängerin. Wer hätte das gedacht.
Bei Erscheinen der ersten Lieder von ihr, stand sie mit ihren Musikern auf der Straße und sang. Danach volle Stadien und ein Publikum, das alles mitsingen konnte. Danach folgten Tourneen rund um den Globus.
Jetzt also ein neues Album, neue Lieder und ihre einzigartige Stimme.
Das tut gut, wenn es morgens noch nebelt und die Dunkelheit überhandnimmt.
Da kann ich ja ein paar heimliche Tanzschritte beim Abspülen wagen.

Montag, 18.Oktober


Heute haben
Heinrich von Kleist * 1777
Henri Bergson * 1859
Tibor Déry * 1894
Geburtstag
_______________________________

Heinrich von Kleist
An die Nachtigall

(Als Mamsell Schmalz die Camilla sang)

Nachtigall, sprich, wo birgst du dich doch, wenn der tobende Herbstwind
Rauscht? – In der Kehle der Schmalz überwintere ich.
________________________________

Diese Musik tut so gut.


Daniil Trifonov: „Bach: The Art of Life

Deutsche Grammophon DoppelCD € 24,99

Zu diesem grauen Herbstwetter passt diese Musik haargenau. Obwohl das Foto auf der CD-Hülle sehr sommerlich ist, strahlen die Kompositionen eine unglaubliche Ruhe und Ordnung aus und gesellen sich zu einer brennenden Kerze und einer Tasse guten Tees.
Der russische Klavierspieler Daniil Trifonov, der schon mehrere CDs mit Musik von Bach aufgenommen hat, widmet sich hier nicht nur Johann Sebastian, sondern auch vier seiner Söhne. Trifonov nennt es auch ein Familienalbum, zumal noch zwei Stücke anderer Komponisten dabei sind, die zu den Lieblingen der Familie Bach gehörten.
Im Zentrum liegt „Die Kunst der Fuge“, zu der Trifonov schreibt: „Der Baum ist ein gutes Bild für das Gesamtkonzept der ‚Kunst der Fuge‘. Das Thema ist der Stamm, die Fugen sind die Äste, die Permutationen innerhalb jeder Fuge sind die Blätter.“


______________________________________


Heute abend, Montag, 18.Oktober, 19.30 Uhr
vh Ulm, Club Orange
Thomas Schuler: „Auf Napoleons Spuren“
______________________________________