Montag, 26.Juli


Heute haben
André Maurois * 1885
George Bernard Shaw * 1856
Aldous Huxley * 1984
Ana Maria Matute * 1925
Geburtstag
_________________________________________

Ricarda Huch
Nicht alle Schmerzen

Nicht alle Schmerzen sind heilbar, denn manche schleichen
Sich tiefer und tiefer ins Herz hinein,
Und während Tage und Jahre verstreichen,
Werden sie Stein.

Du sprichst und lachst, wie wenn nichts wäre,
Sie scheinen zerronnen wie Schaum.
Doch du spürst ihre lastende Schwere
Bis in den Traum.

Der Frühling kommt wieder mit Wärme und Helle,
Die Welt wird ein Blütenmeer.
Aber in meinem Herzen ist eine Stelle,
Da blüht nichts mehr.
___________________________________________

Unser Bilderbuchtipp:


Pete Oswald: „Berg
Ein Tag mit Papa
Von Hacht Verlag € 14,00
Bilderbuch ohne Text ab 4 Jahren

Das Kind liegt noch im Bett, mit der Katze auf der Decke und den vielen Utensilien, die für eine Bergtour wichtig sind, im Zimmer verteilt, als der Vater mit einer heissen Tasse Kaffee ans Bett tritt und es weckt. Es dauert ein weiteres Bild, auf dem der Vater aus dem Zimmer geht, bis das Kind die Augen weitaufreisst und voller Tatendrang und Erwartung auf den tollen Tag aus dem Bett springt und dabei die Katze erschreckt.
So beginnt das wunderbare, wortlose Bilderbuch von Pete Oswald, in dem die beiden auf eine Wald-Berg-Wander-Tour gehen. In vielen kleinen Bilder in ganz bestimmten, dazupassenden Farbtönen gemalt, können wir den Tag mit den beiden erleben. Und finden Sie abends saumüde auf dem Sofa wieder. Schon eingenickt, die Köpfe aber voller Erinnerungen und sichtlich zufrieden.
Ein sehr besonderes, liebevolles Bilderbuch, mit dem wir viel vorlesen können und uns selber Abenteuergeschichten ausdenken und dann gemeinsam die Augen zumachen.
Toll.

Leseprobe
____________________________________________


Mehr Informationen unter https://augustriseup.de/

Montag, 19.Juni

Heute haben
Gottfried Keller * 1819
Maurice Blanchot * 1907
Wladimir Kaminer * 1967
Geburtstag.
____________________________________

Winfried Hermann Bauer
Im Zwielicht

Mein Herz
Meine Seele
Was ist mit dir
So frage ich dich
Wenn du die Augen öffnest
Im Zwielicht zwischen Tag und Nacht
Und du nicht weißt
Ob es hell wird oder dunkel
Ob das Leben
In den Tod mündet
Oder der Tod ins Leben
Wie alt du bist oder wie jung

Was ist
Mit dir, mit mir
So frage ich mich
Wenn das Bewusstsein im Schmerz versinkt
Immer wieder versinkt und
auftaucht
Ein gefaltetes Papierschiffchen
Auf dem Meer der Zeit
Allein irgendwo
Zwischen Vergangenheit und Zukunft
Zwischen Mutter und Tochter
zwischen Vater und Sohn

Was ist mit uns
So frage ich dich
Gibt es eine Ankunft oder
Gibt es nur eine Wiederkehr
Welchen Weg, welche Sicherheit
Wie kann ich überhaupt fragen
Solange ich durch Neptuns Nebel irre
In dem ich wie ein Blinder
Nach den Händen greife
Die sich mir aus dem Nichts entgegen strecken
Als wollten sie mein Schiffchen
Auf Kurs halten
Wie kann ich es wagen…
______________________________________

Unser Bilderbuchtipp:

Lilia: „Entenblau
Aus dem Koreanischen von Christina Youn-Arnoldi
Mixtvision € 15,00
Bilderbuch ab 3 Jahren

Die junge koreanische Autorin und Zeichnerin Lilia nimmt sich für ihr großes Thema nur grau und blau als Farben und zarte Zeichenstriche.
Der blaue Teich, der Ort der Erinnerung steht im Zentrum. Dort treffen sich die erwachsene Ente und das kleine Krokodil, das keine Eltern mehr hat. Ente zieht das Kleine wie ihr eigenes Kind auf. Beide könnten nicht glücklicher sein. Doch die Erinnerungen der Ente verblassen. Und damit dreht sich die Geschichte um Kümmern und Fürsorge um.
Wie gesagt, ein großes Thema in ein Bilderbuch verpackt. Ein Thema, das uns alle angeht und mit dem auch die Kleinen konfrontiert werden.
_________________________________________


Wir versuchen zu helfen und haben uns diese Idee ausgedacht.

Sonntag, 11.Juli

Heute haben
Henry David Thoreau * 1817
Stefan George * 1868
Raoul Hausmann * 1886
Bruno Schulz * 1892
Günther Anders * 1902
Pablo Neruda * 1904
Adam Johnson * 1967
Johanna Moosdorf * 1971
Geburtstag
_____________________________________

Stefan George

Die silberbüschel die das gras verbrämen
Und eine tageskerze die uns nickt
Erkennen uns und forschen ob wir kämen
Von einem gütigeren stern geschickt.

Die reiser streichen über unsre scheitel
Lasst sie vereinen was die furcht noch trennt
Und alle frage sei der lippe eitel
Die brennend einer fremden sich bekennt!

Nun sorgen wir dass uns kein los mehr dräue
Wenn eins des andren heisses leben trinkt
Und schauen einig in die sommerbläue
Die freundlich uns aus heller welle winkt.
________________________________________


Hommage Nr.5
Lucky Luke: „Zarter Schmelz

Text und Zeichnungen von Ralf König
Egmont Verlag € 8,99

Vor Wochen erzählte mir eine Kunde im Laden, dass es demnächst ein neues Lucky Luke Heft geben solle, gezeichnet von Ralf König. Unglaublich, dachte ich und habe es schon fast vergessen, bis ich vor ein paar Tagen über eine Zeitungsnotiz gestolpert bin, in der die Nummern 4 und 5 der Hommage-Reihe besprochen worden sind. Also sofort bestellt und gestern nachmittag im Laden gleich mal hinter der Kasse angefangen zu lesen.
Großartig. Ein irres Vergnügen, viele Ralf König Ideen. Mit zwei Cowboys, die sich ihre Liebe zueinander nicht eingestehen wollen, ein Lucky Luke, der in Urlaub ist und sich ganz locker gibt, eine homophobe Männergesellschaft, eine extrem dominant laute Calamity Jane, die in eine Medizinfrau verliebt ist, Schweizer Schokolade und lila Kühe,, den Daltons und und und.
Nachdem ich vor kurzem hier die Frankenstein-Version von Ralf König hier vorgestellt habe, zeigt er hier wieder, dass er wirklich ein Großmeister der Bildergeschichten ist. _________________________________________

Das Programm des Literaturhauses Stuttgart hat es wieder in sich.
Live, vor Ort, und online von daheim.
Hier eine Auswahl der kommenden Veranstaltungen.

Leïla Slimani: „Das Land der Anderen“
Montag, 12.Juli, 19:30
Mehr Infos hier

Lena Gorelik: „Wer wir sind“
Dienstag, 13.Juli, 19:30
Mehr Infos hier

Pallaksch. Die Hölderlinnacht
Samstag, 17.Juli, 19:00
Mehr Infos hier

Felicitas Hoppe: „Nähe & Distanz, Kontakt & Isolation“
Montag, 19.Juli, 17:30
Mehr Infos hier

Liv Strömquist, Priya Basil, Emilia Roig, Anja Utler, Yevgeniy Breyger „Ich fühl’s nicht“
Mittwoch, 21.Juli, 19:00
Mehr Infos hier