Donnerstag, 10.Oktober

IMG_6177

Heute haben
Ivo Andric * 1892
Mercé Rodoreda * 1908
Claude Simon * 1913
James Clavell * 1925
Harold Pinter * 1930
Jonathan Littell * 1967
Geburtstag
___________________________

Auf dem Lyrikkalender gefunden:

Eduard Mörike
Falsche Manier

Ach, ich merkte, Feund, du möchtest
Gern pikant dein süß Gedicht:
Aber in der Pfeffermühle
Mahlt man keinen Zucker nicht.
_____________________________

276-7_cover_wenn-ich-einmal-groß-bin_U1_final.indd

Maria Dek: „Wenn ich einmal groß bin“
Das Zahlenbuch der großen Träume
Aus dem Französischen von Theresa Scholz
Knesebeck Verlag € 13,00
Bilderbuch ab vier Jahren

Ein Junge träumt sich in die Zukunft, denn dort wird er nämlich ein Riese sein, ein Rad mit zwei Hupen und sooo große Schuhe hat, dass er drei Schleifen braucht. Er verputzt dann mal eben fünf Kugeln Eis, hat sieben Berufe (für jeden Tag einen), kann über neun Pfützen springen und wohnt in einem Baumhaus mit 13 Fenstern mit 15 Bären und 18 Spinnen. Und und und bis er endlich um 25 Uhr ins Bett geht und am nächsten Tag noch größer aufwacht.
Maria Deks Bilderbuch lädt ein zum Zählenlernen und zeigt, was so eine Kleiner gerne sein würde. Groß und stark und dann nochmals größer. Ein Buch das sich gut zum Weitererzählen eignet und mit dem man sehr gut gemeinsam auf eine Phantasiereise gehen kann. Dazu passen auch die naiv gehaltenen Illustrationen, bei denen sich die Kleinen sicherlich wohl fühlen.

Unbedingt das Video anschauen, in dem das Bilderbuch in animierter Form (auf Französisch) wiedergegeben wird.

Donnerstag, 26.September

5E354F0A-7CEC-48C7-A068-5FF126C0584C

Heute haben
Truman Capote * 1924
Élie Wiesel * 1928
Dorothee Sölle * 1929
Jurek Becker * 1937
und Cecelia Ahern * 1981
Geburtstag
________________________

„Venice is like eating an entire box of chocolate liqueurs at one go.“

Truman Capote (1924-1984)
Observer (London, 26.11.1961)
____________________________

Claudia Wiltschek empfiehlt:

3810

John Hare: „Ausflug zum Mond“
Moritz Verlag € 14,00
Ein Bilderbuch für Klein und Groß

Schulausflug zum Mond : Ein omnibusartiges Gefährt bring eine kleine Gruppe Kinder zur Exkursion auf den Mond. Ein kleines Mädchen mit Malblock und Stiften bleibt immer etwas abseits, während die anderen Krater erklimmen, Schluchten überspringen und Berge bestaunen. Sie sitzt und malt die Erde von oben. Müde geworden schläft sie ein und oh Schreck, alle sind weg und das Raumschiff auch.

Field-Trip-to-the-Moon-interior-3

Traurig beginnt sie wieder zu malen und nun tauchen hinter ihr ganz neugierige Wesen aus dem Sand auf und schauen ihr über die Schulter, fasziniert von ihrem Tun. Nach anfänglichem Fremdeln werden Farben verteilt und mit Begeisterung wird der Mond bunter, denn gemalt wurde hier ja noch nie….

Field-Trip-to-the-Moon-interior-4

Das Raumschiff kehrt zurück, alle sind glücklich, besonders die Wesen vom Mond: Das Mädchen hat ihnen die Farben dagelassen. Also , wenn der Mond mal ganz anders aussieht, wissen wir warum !
Ein Bilderbuch ganz ohne Worte voller Spaß und Freude.

Freitag, 12.Juli

IMG_4429

Heute haben
Henry David Thoreau * 1817
Stefan George * 1868
Raoul Hausmann * 1886
Bruno Schulz * 1892
Günther Anders * 1902
Pablo Neruda * 1904
Adam Johnson * 1967
Johanna Moosdorf * 1971
Geburtstag
__________________________

Theodor Storm
Juli

Klingt im Wind ein Wiegenlied,
Sonne warm herniedersieht;
Seine Ähren senkt das Korn;
Rote Beere schwillt am Dorn;
Schwer von Regen ist die Flur –
Junge Frau, was sinnst du nur?
__________________________

Naturbuch-Cover-595x595

Ursula und Johannes Wawra
„Wawra’s Naturbuch“
Band 1: Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien
Natur-Verlag Wawra € 22,50
über 450 Zeichnungen, 145 Fotos

Naturbücher gibt es wirklich jede Menge. Für Erwachsene, für Kinder, zum Bestimmen, zum Vorlesen und Ausmalen. Dieses Buch hat irgendetwas ganz Besonderes. Es sind die Zusammenstellung, die Art der Erklärungen und Zusammenhänge und natürlich die sehr feinen Zeichnungen, die ausgezeichnet mit den Fotos harmonieren.
Und: Ich habe meine Vogelfeder bestimmen können. Sie ist vom Buntspecht. Das Vogelpärchen haut sich bei mir den Bauch an den Meisenknödeln voll.

Slider-3

Slider-4

Slider-5-1

Slider-11

Slider-12