Über Samy

Buchhändler in Ulm / Deutschland Kulturbuchhandlung Jastram Bookseller in Ulm / Germany Cultural Bookstore Jastram

Freitag, 22.März

IMG_2472

Heute haben
Albrecht Goes * 1908
Michael Hamburger * 1924
und Bruno Ganz * 1941
Geburtstag.
Heute, im Jahre 1832 ist Goethe gestorben.
______________________________

Johann Wolfgang von Goethe
Lebensregel

Willst du dir ein hübsch Leben zimmern,
Musst dich ums Vergangne nicht bekümmern;
Das Wenigste muss dich verdrießen;

Musst stets die Gegenwart genießen,
Besonders keinen Menschen hassen
Und die Zukunft Gott überlassen.
_______________________________

image

Barroux /Thierry Lenain: „Was machen Eltern nachts?“
Aus dem Französischen von Claudia Sandberg
Schaltzeit Verlag € 15,00
Bilderbuch ab 3 Jahren und für alle Erwachsene

Aus viel Schatten, Dunkelheit und Schlaglichtern besteht dieses Bilderbuch. Alle schlafen; außer der Katze auf dem Dach und … Sofia. Sie sitzt auf dem Bett in ihrem dunklen Zimmer und fragt sich, was ihre Eltern wohl im Schlafzimmer machen. Von dort kommt Licht. Aber es ist nichts zu hören. Ob sie wohl zum Tanzen gehen, Süßigkeiten essen, Zeichentrickfilme schauen, oder jede Menge andere Kinder zu hüten haben? Ihre Eltern habe auf Sofias Fragen immer eine pfiffige Antwort.
Als Sofia mit ihrem Hasen unter dem Arm ins Schlafzimmer der Eltern tappt, findet sie beide seelenruhig schlafen. Und: Es ist immer ein Platz im Gräbele zwischen den beiden.
So rührend, so liebevoll und frech. Klasse illustriert. Einfach eine tolle Gute-Nacht-Geschichte.

Donnerstag, 21.März

IMG_2454.JPG

Heute haben
Jean Paul * 1763
Peter Hacks * 1928
Hubert Fichte * 1935
Michael Dibin * 1947
Andrea Maria Schenkel * 1962
Geburtstag
________________________

„Das Alter ist nicht trübe, weil darin unsere Freuden, sondern weil unsere Hoffnungen aufhören.“
Jean Paul
________________________

ManuKatche-The-Scope

Manu Katché: „The ScOpe“
CD € 20,00

assets.php

Der Frühling ist da, die Sonne hängt am Himmel und mit dieser Musik beginnen wir sofort zu wippen und zu tanzen. Und das will Manu Katché auch erreichen. Ja, wir sollen uns bewegen, grooven und die Hüften schwingen.
Ob das der Jazz-Polizei gefällt? Keine Ahnung.
„Ich habe die Tracks um das Schlagzeug herum gebaut. Ich wollte sehen, wie sich die Leute bewegen, tanzen und singen, wenn sie es hören.“
Die Drums stehen im Mittelpunkt. Darum herum hat er seine Freunde postiert und geschaut, was dabei herauskommt. Dabei verschwindet das Schlagzeug immer mehr, das zu Beginn noch den Takt angegeben hat.
Jérôme Regard (Bass), Patrick Manouguian (Gitarre) und Jim Henderson (Keyboards), ein Produzent für elektronische Musik, der von Yael Naïm eingeladen wurde, um einen Remix von „Older“ zu machen. Und nicht zu vergessen die diversen musikalischen Gäste auf „The ScOpe“, bilden das Gerüst dieser Einspielung.

http://www.manu-katche.com/