Sonntag, 31.Juli


Heute haben
Primo Levi * 1919
Walter Vogt * 1927
Joanne K.Rowling * 1965
Geburtstag
__________________________________

Joseph von Eichendorff
In der Fremde


Ich hör die Bächlein rauschen
Im Walde her und hin,
Im Walde in dem Rauschen
Ich weiß nicht, wo ich bin.

Die Nachtigallen schlagen
Hier in der Einsamkeit,
Als wollten sie was sagen
Von der alten, schönen Zeit.

Die Mondesschimmer fliegen,
Als säh ich unter mir
Das Schloß im Tale liegen,
Und ist doch so weit von hier!

Als müßte in dem Garten,
Voll Rosen weiß und rot,
Meine Liebste auf mich warten,
Und ist doch lange tot.
_____________________________________

Unser Buchtipp:


Maria Barbal: „Wie ein Stein im Geröll“
Diana Verlag € 12,00 (überarbeitete Neuausgabe)
Diana Taschenbuch € 9,99

Ein Klassiker, der vor vielen Jahren zur Frankfurter Buchmesse und dem Schwerpunktland Katalonien erschienen ist.
Damals ein riesiger Erfolg und eine wirkliche Überraschung, mit welchem Ton die damals unbekannte Autorin ihre Geschichte erzählt. In Spanien erreichte das Buch über 50 Auflagen. Bei uns ging die Taschenbuchausgabe unzählige Male über den Ladentisch. Wir haben gerade noch welche bestellt, bevor es jetzt eine Neuausgabe geben wird.
Maria Barbal erzählt darin das karge Leben der Ich-Erzählerin Conxa, deren Leben durch die Kriege hindurch eine Reihe von Verlusten erleidet. Arbeit ist ein Wort, das oft in diesem Roman vorkommt und harte Arbeit bestimmt auch das Leben der „ungebildeten“ Frau.
Die schnörkellose Sprache verbindet sich mit der steinigen Landschaft, dem harten Leben und vielleicht auch mit der Diskriminierung das Katalanischen in der spanische Gesellschaft.
„Wie ein Stein im Geröll“ ist ein Roman, den wir nicht vergessen und auch ein zweites Mal lesen sollten. Er passt, mit seinen 200 Seiten, in jeden Urlaubsrucksack.

Leseprobe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s