Dienstag, 17.Mai

Heute haben
Lenka Reinerova * 1916
Lars Gustafsson * 1936
Peter Hoeg * 1957
und Udo Lindenberg * 1946
Geburtstag
_____________________________________

„Du fällst vom Himmel, irgendwann irgendwo – das nennen die dann Heimat oder so.“
Udo Lindenberg
______________________________________

Ausgezeichnet mit dem National Book Award Nonfiction 2019 in den USA


Sarah Broom: „Das gelbe Haus
Leben und Überleben einer Familie in New Orleans
Aus dem Englischen von Tanja Handels
Hanser Verlag € 26,00<
Die amerikanischen Ausgabe gibt es schon als Taschenbuch

Ein unglaublich stark erzähltes Sachbuch, das sich liest wie ein packender Roman.
Sarah Broom erzählt die Geschichte ihrer Familie, beginnend mit ihrer Großmutter, und dem gelben Holzhaus, dem Zentrum der vielen Erwachsenen und noch mehr Kinder.
Es stand in einem vernächlässigten Viertel in New Orleans und wurde, wie so viele andere Häuser, von Hurrikan Katrina weggefegt. Nichts ist mehr übrig, alle Habseligkeiten für immer verschwunden.
Die Autorin widersetzt sich diesem Zustand und beginnt sich zu erinnern, aufzuschreiben und zu erzählen. Wie ihre Großmutter mit 18 ihr erstes (und einziges) Haus kaufte, wie im gelben Haus, auf engstem Raum 12 Kinder geboren wurden, wie sich Sarah für ihre Gegend geschämt hat, wie die Familie gegen Naturgewalten, wie Hochwasser, und den täglichen Rassismus kämpft. Aus diesen vielen Geschichten, die liebevoll über die schrägsten und dramatischsten Situationen erzählt sind, ergibt sich ein Bild ihrer Familie, einer Stadt und die Ungleichheiten einer ganzen Gesellschaft.
Das Buch ist eines der stärksten in diesem Frühjahr.

Leseprobe