Freitag, 11.März

Heute haben
Karl Krolow * 1915
Janosch * 1931
Douglas Adams * 1952
Marion Brasch * 1961
Leena Lehtolainen * 1964
Geburtstag
_____________________________________

„Wenn man einen Freund hat“, sagte der kleine Bär, „der Pilze finden kann, braucht man sich vor nichts zu fürchten. Nicht wahr Tiger?“
Janosch aus: „Oh wie schön ist Panama“
______________________________________

Unser Buchtipp:


Emmanuel Carrère: „Yoga
Aus dem Französischen von Claudia Hamm
Matthes&Seitz Verlag € 25,00

Was für ein Lesegenuß.
Der neue Roman von Emmanuel Carrère beginnt mit viel Yoga und einer Anmeldung zu einer Schweige-Meditationswoche, die der Autor abbricht, da ein guter Freund von ihm beim Attentat auf „Charlie Hebdo“ ums Leben gekommen ist.
Hier zeigt sich schon die Idee des Buches. Einerseits seine langjährigen Erfahrungen mit Yoga, mit Meditation und auf der anderen Seite seine persönlichen Erlebnisse, Erfahrungen, Krankheitsschübe, seine Reisen und seine vielen Gespräche.
In der Literatur will er nur die Wahrheit schreiben, was immer wieder zu Schwierigkeiten mit vorkommenden Personen führt. Flüssig, radikal offen, mit Humor und Selbstironie nimmt er uns u.a. mit in ein Flüchtlingscamp auf Lesbos, wo er Jugendliche betreut. Er schreibt über seine Nervenzusammenbrüche und andere Abstürze. Gerade diese Mischung aus Persönlichem, seinen genauen Betrachtungen, sein Einstreuen von Zitaten, haben mir bis zum Schluß sehr gefallen.

In diesem Zusammenhang habe ich ein altes Buch von Carrère wiederentdeckt, das mich seit Jahrzehnten nicht loslässt und das ich immer wieder denke. Claudia Hamm hat es neu übersetzt und es kam unter dem neuen TItel „Der Widersacher“ auf den Markt.

Verleger Andreas Rötzer im Gespräch mit Übersetzerin Claudia Hamm über Emmanuel Carrères aktuellen Roman »Yoga«

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s