Donnerstag, 10.Februar

Heute haben
Giuseppe Ungaretti * 1888
Boris Pasternak * 1890
Bertolt Brecht * 1898
Jakov Lind * 1927
Helga Schütz * 1937
Asne Seierstad * 1970
Geburtstag
_____________________________________

„In den finsteren Zeiten
Wird da auch gesungen werden?
Da wird auch gesungen werden.
Von den finsteren Zeiten.“
Bertold Brecht
_____________________________________


Heiko Werning / Ulrike Sterblich: „Von Okapi, Scharnierschildkröte und Schnilch
Ein prekäres Bestiarium
Galiani Verlag Berlin € 22,00

Unsere Welt ist voll von wunderlichsten Kreaturen. Nicht nur bei den Menschen. Auch die Tierwelt hat einiges zu bieten. Stand nicht vor ein paar Tagen in der Zeitung, dass nur 30% der Unterwasserarten bekannt sind?
Heiki Werning und Ulrike Sterblich von Citizen Conservation haben aus ihrem Podcast ein Buch gemacht und listen uns hier sehr humorvoll, frech, witzig Tiere auf, die am Aussterben sind, oder schon fast waren. Tiere, die uns wohl bekannt sind, wie der Biber, der Eisbär und der Blutegel. Aber auch etwas Unbekannteres, wie Milu, Pangolin, Waldrapp, Pátzcuaro-Querzahnmolch.
Was mir völlig unbekannt war, ist der Schnilch. Er soll überall vorkommen, aber keiner kennt ihn. ForscherInnen streiten sich, ob es das Tier überhaupt gibt. Das Autorenpaar meint, wir sollen ihnen, auch nur den kleinsten Fund, zukommenlassen. Tja?
Der tasmanische Beutelteufel, war fast ausgerottet, wurde gerettet und leidet seit Jahren an einem Gesichtskrebs, der wohl von Viren kommt. ForscherInnen meinen, dass es wohl auch mit Menschen zusammenhängt, der den Wohnraum der Tiere einengt und mit seinen Pestiziden nicht gerade förderlich für die Teufel ist.
So steht über diesem Buch das Motto für die Tiere: Ihr Überleben steht auf der Kippe!
Ein gallisches Dorf von engagierten Tierfreunden und –schützern rund um die Organisation Citizen Conservation sorgt durch ihren Einsatz in Zucht- und Auswilderungsprojekten dafür, dass das endgültige Aussterben verhindert werden kann.

Die gesamten Autorenhonorare und zusätzlich 50 Cent je verkauftem Buch fließen zur Unterstützung von erhaltungszuchtprojekten für bedrohte Arten an Citizen Conservation. Auf deren Homepage können Sie die Organisation finanziell unterstützen, oder Sie übernehmen eine Patronage über eine dieser Kreaturen unter: citizen-conservation.org/bestiarium

Leseprobe