Mittwoch, 11.November

Dostojewski wird 200,
Kurt Vonnegut hat Geburtstag und auch
Luigi Malerba * 1927
Carlos Fuentes * 1928 und
Hans Magnus Enzensberger * 1929
__________________________________

„Jeder Städtebewohner weiß, dass die Architektur, im Gegensatz zur Poesie, eine terroristische Kunst ist.“
Hans Magnus Enzensberger
__________________________________

Unser Tipp des Tages:



Chris Naylor-Ballesteros: „Der winzige Vinzent und eine große Weihnachtsüberraschung
Fischer Sauerländer Verlag € 15,00
Übersetzt von: Uwe-Michael Gutzschhahn
Bilderbuch ab vier Jahren

Oh Mann, Vinzent ist wirklich klein. Die anderen Rentiere sind um ein Vielfaches größer. So stört er auch bei den Weihnachtsvorbereitungen und geht nur im Weg um. Der Weihnachtsmann steckt ihn die Poststelle, damit Vinzent aus dem Weg ist. Dort entdeckt der Kleine (mit der hübschen Decke) den Brief eines Mädchens, in dem es sich ein kleines Rentier für ihren kleinen Schlitten wünscht, den sie bekommen hat.
Vinzent nutzt die Gelegenheit, versteckt sich im Weihnachtsschlitten und springt bei dem kleinen Mädchen ab.
Aber so einfach ist es dann doch nicht. Nur gut, dass es den Weihnachtsmann gibt.
Eine rührende Bilderbuchgeschichte darüber, dass auch Kleine ganz große Wünsche erfüllen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s