Freitag, 14.Juni

IMG_3902

Heute haben
Arthur Schnitzler *1862
Katherine Anne Porter * 1890
Max Frisch * 1911
Michael Lentz * 1964
Judith Hermann * 1970
Geburtstag
____________________________

Ludwig Uhland
Lob des Frühlings

Saatengrün, Veilchenduft,
Lerchenwirbel, Amselschlag,
Sonnenregen, linde Luft!
Wenn ich solche Worte singe,
braucht es dann noch große Dinge,
Dich zu preisen, Frühlingstag!
_____________________________

0614427988522

Shalosh: „Onwards And Upwards“
ACT CD € 19,99

Für die drei israelische Musiker ist „Shalosh“ kein Bandname, sondern eine Idee. Shalosh heisst drei. Naja und Shalosh ist ein Trio. Die drei Musiker kennen sich seit ihrer Jugend und sie benutzen für ihre Musik Anleihen aus den 90er Jahren, wie zum Beispiel das Lied „Take on me“ von Aha, aber auch Ideen aus der Klassik. Über allem steht ein gleichberechtigtes Trio, die sich dem Jazz verschrieben, aber die Ohren in allen Richtungen geöffnet haben. Ihre Musik ist auch ein Abbild ihrer Heimat Tel Aviv, einer sehr bunten, toleranten Stadt am Meer.
Lassen Sie sich von dieser eigenwilligen Mischung überraschen und wundern Sie sich nicht, wenn Sie die CD gleich nochmals von Beginn hören wollen.

Donnerstag, 13.Juni

IMG_3738

Heute haben
Heinrich Hoffmann * 1809
William Butler Yeats * 1865
Fernando Pessoa * 1888
Dorothy Sayers * 1893
Anna Maria Ortese * 1914
Irvin Yalom * 1931
Geburtstag
_________________

William Butler Yeats
A Drinking Song

WINE comes in at the mouth
And love comes in at the eye;
That’s all we shall know for truth
Before we grow old and die.
I lift the glass to my mouth,
I look at you, and I sigh.
___________________________

4009750211847

„Nowitzki – Der perfekte Wurf“
DVD € 9,99
Sport-Dokumentation, 101 Min.
Regie: Sebastian Dehnhard

Vor ein paar Wochen hat Dirk Nowitzki seinen Rückzug aus dem Basketballprofisport bekanntgegeben. Er zählt zu den zehn besten Spielern der Welt und hat in der US-amerikanischen Liga NBA alles erreicht. Und das als Deutscher.
Aufgewachsen bei Würzburg hatte er zwei sportbegeisterte Eltern, die selber Basket- und Handball spielten. So war es für den langen dünnen Dirk ein Leichtes in deren Fußstapfen zu treten. Dass er allerdings eine solche Karriere hinlegte, verdankt er seinem Entdecker, Förderer, Trainer und Mentor Holger Geschwindner. Er war selbst deutscher Profibasketballer und geht sehr ungewöhnliche und eigenwillige Wege, um seinen Schützlich Dirk nach ganz oben zu bringen.
Regisseur Sebastian Dehnhard hat einen sehr persönlichen Film zusammengestellt, der viele alten, privaten Filmaufnahmen enthält und Nowitzkis Werdegang bis zur NBA Meisterschaft 2011 nacherzählt.
Ein Film nicht nur für Basketball- und Sportfans.