Freitag, 5.April

IMG_2647

Heute haben
Robert Bloch * 1917
Arthur Hailey * 1920
Hugo Claus * 1929
Bora Cosic * 1932
Jochen Ziem * 1932
Werner J.Egli * 1943
Geburtstag
____________________________

Wolfgang Borchardt
Mit Narzissen

Dies sind Blumen der freundlichen Frühjahrserde;
sie blühen
Hoch an Hängen, und tief wandert im Tale der
Strom.
Da ich sie brach, verdämmerte Licht, erdunkelte
Abend,
Und meinem nächtlichen Blick, da ich in Garten
und Haus
Wiedergekehrt nach deinem Gesicht, nach deines
Gewandes
Schein und dem schwimmenden Blau unserer
Beete gesucht,
War statt aller geliebten Gestalt der eiserne Lorbeer
Streng entgegen gehäuft. Aber er blühte, und mir.

_______________________

Vanessa Güntzel empfiehlt:

9090

Jessi Kirby – „Offline ist es nass, wenn’s regnet“
Ein „Digital-Detox“-Roman
Innenillustrationen von Imke Sönnichsen
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Anne Brauner
Loewe Verlag  € 14,95
Jugendbuch ab ab 14 Jahren

Jessi Kirby – fast jedes Buch von ihr habe ich gelesen. Und jedes einzelne davon geliebt. Die Autorin beschäftigt sich gern mit sehr sentimentalen und rührenden Themen wie z. B. Verlust. Auch wenn die Bücher oft einen tragischen Start hinlegen, schafft Sie es, diese Themen in leichte fluffige Lektüre zu verwandeln. Ein bisschen wie Zuckerwatte. Man könnte also sagen, sie spinnt aus etwas Hartem etwas Weiches.
Auch hier hat Sie es geschafft, mich innerhalb weniger Seiten zu fesseln.

Stell dir vor an deinem 18. Geburtstag steht ein riesen Paket vor dir.
Darin findest du die gesamte Wanderausrüstung deiner verstorbenen Cousine Bri
& ihr Trail-Tagebuch, zum John Muir Trail, welchen ihr zusammen besteigen wolltet.
Was würdet du tun, wie würdest du reagieren?

Mari, eine Youtube-Influencerin, steht an einem Punkt, an dem ihr auffällt, dass
ihr ganzes Leben nur gestellt ist. Gestellte Beiträge nur für Likes und Geld.
Macht das wirklich glücklich? Sie hat das Gefühl, niemand kennt sie und auch sie selbst scheint sich nicht mehr zu kennen.
Durch das Paket entscheidet Mari sich, Bri zu Ehren bis zum ersten Aussichtspunkt
zu wandern und den ganzen Social Media Kram zu verbannen. Ihr Leben zum ersten Mal wirklich zu leben.
Was als kleine Wanderung zu einem Aussichtspunkt beginnt, wird zu einer großen Reise der Selbstfindung. Mari lernt neue Leute kennen und erlebt ein Abenteuer nach dem anderen. Die Abenteuerlust ist nicht nur bei Mari geweckt. Denn auch der Leser nimmt sich vor, ab jetzt mehr Abenteuer, Wanderungen und Reisen zu erleben. Die Welt zu entdecken. Ein Buch das jeden zum nachdenken anregt und zum LEBEN auffordert.

Vielen Dank lieber „Loewe Verlag“ für dieses tolle Buch. Ich freue mich schon auf das nächste von Jessi Kirby!

Leseprobe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s