Dienstag, 15.Januar

img_1348

Heute haben
Moliere * 1622
Franz Grillparzer * 1791
Ossip Mandelstam * 1891
Franz Fühmann * 1922
Geburtstag
______________________

Rok
Die Zärtlichkeit des Schneemanns

Gedichte, € 12,00, bei uns im Buchladen

spinnweben aus zuckerwatte

die zeit ist ein wunder
das vergeht oder auch
bleibt und
ein neuer blinder tag
verspricht die sonne
die mich weckt
der süße geruch der nacht
ist noch geblieben wie
ähnlich er dir doch ist

papierflieger

ich sitze in einem viel
zu großen raum
auf einem viel
zu großen stuhl
an einem viel
zu großen tisch
ich kann dir nicht
die hand reichen
nein du kannst nicht übers
wasser gehen du nicht
du ertrinkst du auch
das meer ist tot
das meer ist grenzenlos
und zum weinen schön
deine hände sind so
klein und stark doch
es war kein platz für dich
in diesem viel zu großen raum
auf diesem viel zu großen stuhl
an diesem viel zu großen tisch
_____________________________

Vanessa Güntzel empfiehlt:

2328

Amie Kaufman & Jay Kristoff:
„Gemina – Die Illuminae Akten 2“

Jugendbuch ab 12 Jahren

Im letzen Jahr habe ich euch von dem tollen Jugendbuch „Illuminae“ von Jay Kristoff und Amy Kaufmann vorgeschwärmt. Auch dieses Jahr will ich euch ihren zweiten Teil „Gemina“ nicht vorenthalten. Das absolute Highlight an diesem Buch für mich war, dass eine meiner Lieblingsautorinnen: „Marie Lu“ im Werk mitgemischt hat. Gerade ihre tollen Zeichnungen bringen noch so viel mehr Leben in dieses Buch.
Anfangs ein wenig enttäuscht, dass die Charaktere Kady und Ezra nicht mehr im Mittelpunkt stehen, war ich nach den ersten Seiten umso beeindruckter von den Protagonisten Nik und Hanna. Die beiden machen es einem recht leicht, Sie zu mögen, denn Sie sind unglaublich schräg. Die Geschichte spielt teils nach dem ersten Band, teils zeitgleich.
Viel über den Inhalt erzählen kann ich leider nicht, da ich sonst zu viel
von „Illuminae“ preisgeben würde, falls ihr es noch nicht gelesen habt (was ihr unbedingt tun solltet). Was ihr auf keinen Fall erwarten dürft, ist ein Roman in Erzählform.
Wie auch im ersten Band, wird die Geschichte mithilfe von Dokumenten, Datensätzen, Chatverläufen, Emails, Zeichnungen und vielem mehr erzählt, was einem ein Gefühl beim Lesen beschert, welches ich nicht in Worte fassen kann.
Ich bin vollkommen überzeugt, von dem Werk dieser fabelhaften Autoren und von der Gestaltung, sodass ich es kaum abwarten kann, bis der dritte Teil erscheint.

Eure Vanessa

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s