Mittwoch, 16.Mai

img_5759

Heute haben
Friedrich Rückert * 1788
Jakob van Hoddis * 1887
Juan Rulfo * 1918
Geburtstag
_________________________

Heute im Gedichte-Kalender:

Ludwig Uhland
Maientau

Auf den Wald und auf die Wiese,
Mit dem ersten Morgengrau,
Träuft ein Quell vom Paradiese,
Leiser, frischer Maientau;
Was den Mai zum Heiligtume
Jeder süßen Wonne schafft,
Schmelz der Blätter, Glanz der Blume,
Würz‘ und Duft, ist seine Kraft.

Wenn den Tau die Muschel trinket,
Wird in ihr ein Perlenstrauß;
Wenn er in den Eichstamm sinket,
Werden Honigbienen draus;
Wenn der Vogel auf dem Reise
Kaum damit den Schnabel netzt,
Lernet er die helle Weise,
Die den ersten Wald ergetzt.

Mit dem Tau der Maienglocken
Wascht die Jungfrau ihr Gesicht,
Badet sie die goldnen Locken,
Und sie glänzt von Himmelslicht;
Selbst ein Auge, rot geweinet,
Labt sich mit den Tropfen gern,
Bis ihm freundlich niederscheinet,
Taugetränkt, der Morgenstern.

Sink denn auch auf mich hernieder,
Balsam du für jeden Schmerz!
Netz‘ auch mir die Augenlider!
Tränke mir mein dürstend Herz!
Gib mir Jugend, Sangeswonne,
Himmlischer Gebilde Schau,
Stärke mir den Blick zur Sonne,
Leiser, frischer Maientau!
____________________

Passt zum Wetter in Ulm

csm_9783832199401_72e247a002

Dept.store for the Mind:Walking in the Rain
Schritt für Schritt zu einem klaren Kopf
Aus dem Englischen von Rasha Khayat
DuMont Verlag € 18,00

Die besten Ideen kommen mir beim Laufen und Radeln. Und genau diese Tatsache ist die Grundlage dieses Buches. Auf 160 Seiten mit 50 farbigen Abbildungen erzählen uns zehn Künstler, Schriftsteller, Designer, Psychologen, warum auch Ihnen beim Wandern, Klettern, Gehen gute Ideen kommen. Wir entschleunigen unsere Gedanken und betrachten Probleme auch mal von der anderen Seite. Egal, ob wir uns in der Natur befinden, oder durch die Stadt flanieren, oder wie im Buch beschrieben, pilgern und an Walking-Meetings bei der Arbeit teilnehmen, wir kommen auf andere und oft auch bessere Gedanken.
Kapitel für Kapitel finden sich Tipps und Anregungen, die dabei helfen, dem täglichen Trott zu entfliehen. Einfach aufstehen und raus.

„Wir alle verdienen ein bisschen Zeit mit uns selbst, um innerlich zur Ruhe und zu neuen Gedanken und Wegen zu kommen.“
Ruth Williams, Dept.Store for the Mind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s