Freitag, 23.März

IMG_5431

Heute haben
C.F.D.Schubart * 1739
William Morris * 1834
Dario Fo * 1926
Martin Walser * 1927
Peter Bichsel * 1935
Geburtstag.
_________________________

Hugo von Hofmannsthal
Im Grünen zu singen

War der Himmel trüb und schwer,
Waren einsam wir so sehr,
Voneinander abgeschnitten!
Aber das ist nun nicht mehr:
Lüfte fließen hin und her;
Und die ganze Welt inmitten
Glänzt, als ob sie gläsern wär.

Sterne kamen aufgegangen,
Flimmern mein – und deinen Wangen,
Und sie wissens auch:
Stark und stärker wird ihr Prangen;
Und wir atmen mit Verlangen,
Liegen selig wie gefangen,
Spüren eins des andern Hauch.
_________________________

Mitarbeiterin Susanne Link empfiehlt:

Pleschinski:Wiesenstein
C.H.Beck Verlag € 24,00

Kennen Sie Wiesenstein? Die Trutzburg Gerhart Hauptmanns in Schlesien,selbst
entworfen mit Paradieshalle und Wandelgarten? Heute ein wunderbares Museum in Polen.
Pleschinski hat in seinem aktuellen Roman diesem Haus ein Denkmal gesetzt und nimmt
uns mit auf Gerhart Hauptmanns letzte Reise: Im Februar 1945 aus dem zerstörten,
geliebten Dresden nach Schlesien zum Wiesenstein, seine Heimat. Hier wird er die nächsten, seine letzten, 16 Monate verbringen – mit Masseur, Gärtner, Köchin, Küchenhilfe und seiner zweiten Ehefrau Margarete.
Pleschinski schafft es, die Atmosphäre im Haus, im Dorf und im Land sehr gut und
intensiv darzustellen. Über 500 Seiten hinweg bin ich jeden Abend gerne zum Wiesenstein gereist und habe mit den Protagonisten auch in alten Zeiten geschwelgt als die großen
Feste gefeiert wurden. Ein herrliches Buch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s