Donnerstag, 27.Oktober

img_0938

Heute am 27.10.auf dem Duden Gedichtekalender 2017

Ferdinand Raimund (1790-1836)
Das Hobellied

Da streiten sich die Leut herum
oft um den Wert des Glücks,
der eine heißt den andern dumm,
am End weiß keiner nix!
Da ist der allerärmste Mann
dem andern viel zu reich,
das Schicksal setzt den Hobel an
und hobelt alle gleich!

Die Jugend will halt stets mit Gwalt
in allem glücklich sein.
Doch wird man nur ein bisserl alt,
da findt man sich schon drein!
Oft zankt mein Weib mit mir, o Graus! –
Das bringt mich nicht in Wut.
Da klopf ich meinen Hobel aus
und denk, du brummst mir gut!

Zeigt sich der Tod einst mit Verlaub
und zupft mich: „Brüderl, kumm!“
Da stell ich mich am Anfang taub
und schau mich gar nicht um!
Doch sagt er: „Lieber Valentin,
mach keine Umständ, geh!“
Da leg ich meinen Hobel hin
und sag der Welt ade.
_______________________

Heute haben
Dylan Thomas * 1914
Sylvia Plath * 1932
Gerd Brantenberg * 1941
Margaret Mazzantini * 1961
Zadie Smith * 1975
Geburtstag
________________________

Letzte Woche gab es einen Tipp für Läufer und ein Jahr in Laufschuhen. Jetzt kommen die Radler dran. Und wieder ist es der geniale Illustrator Daniel Seex, der dem Buch seinen Stempel aufdrückt.

8217

Giles Belbin:Ein Jahr im Sattel
365 Geschichten aus der Welt des Radsports
Illustriert von Daniel Seex
Verlag Freies Geistesleben € 25,00

9783772528217_innenansicht_029783772528217_innenansicht_059783772528217_innenansicht_06

Auf dem Rad wurden Legenden geboren. In Frankreich ist das Radeln Nationalsport und an den Wochenenden sind die Straßen auf dem Land voll von graumellierten Sportlern, die in buntesten Trikots die Berge hoch und runter strampeln. Die Tour de France, die große Schleife, war bis vor ein paar Jahren noch ein Knaller im Fernsehen. Auf Jahrmärkten tauchten Radlern auf und Freunde berichten über ihre Reisen rund um den Erdball. Radeln gehört zum täglichen Leben. Für jeden Tag bekommen Sie hier in dem dicken Buch aus dem Verlag Freies Geistesleben eine kleine Geschichte geboten. Ideal also für neben das Sofa und schnell mal reingeschaut, was uns heute Giles Belbin zu erzählen weiß. Helden, Idole, Legenden, Aufholjagden und begeisternde Berganstiege. Enspurts und Weltrekorde. All dies und noch viel mehr erfahren Sie in kurzen Kapiteln.
Heute am 27.Oktober hat z.B. Greg Hill Geburtstag. Nie gehört. Aber jetzt weiß ich mehr über den erfolgreichen MBX-Fahrer, der 1963 geboren wurde und 2005 in die Hall of Fame aufgenommen worden ist.
Weitere Geburtstage und die dazugehörenden Biografien können Sie nachlesen, genauso wie die längste Tour, die 1926 stattgefunden hat. Marco Pantinis Tod im Jahre 2004 gehört genauso dazu, wie daß Gianni Bugno den Giro vom ersten bis zum letzten Tag angeführt hat.

Ich sehe schon die vielen langen Gesichter, aber auch das helle Strahlen in den Augen der anderen. Schauen Sie einfach selbst nach. Wir haben die Bücher gleich neben der Kasse deponiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s