Sonntagsskizzen (25)

Sonntagsskizzen von Detlef Surrey

Von Detlef Surrey

Die Marheineke Markthalle

Die Markthalle an der Bergmannstraße in Berlin-Kreuzberg wurde vor einigen Jahren rundum hell renoviert und mit großen Fenstern zur Straße geöffnet. Die Galerie im Obergeschoss ist mittlerweile einem veganen Supermarkt gewichen.

surrey-b-marheinekehalle04-1000x708

surrey-b-marheinekehalle06-1000x703

surrey-b-marheinekehalle05-1200x469.jpg

surrey-b-marheinekehalle02-1000x708b.jpg

surrey-b-marheinekehalle01-1000x506

surrey-b-marheinekehalle03-1000x700

surrey-b-marheineke-IMG-800x800.jpg


DetlefSurrey-pen-fb

Detlef Surrey ist Illustrator und Comiczeichner in Berlin.

Skizzen: skizzenblog.surrey.de 
Blog:  detlefsurrey.de
Web:  www.surrey.de
Facebook: www.facebook.com/detlef.surrey.sketches/

_________________________

Sonntagsskizzen Rückblick:

-> Sonntagsskizzen 24 – Clärchens Ballhaus

-> Sonntagsskizzen 23 – Paare
-> Sonntagsskizzen 22 – Potsdamer Platz
-> Sonntagsskizzen 21 – Wallersdorf
-> Sonntagsskizzen 20 – Scotch & Sofa
-> Sonntagsskizzen 19 – Peri´s Hairline
-> Sonntagsskizzen 18 – Menschen alleine
-> Sonntagsskizzen 17 – Barcelona
-> Sonntagsskizzen 16 – Fotos von Motiv und Skizze
-> Sonntagsskizzen 15 – Berlin Kreuzberg
-> Sonntagsskizzen 14 – Ecuador 1987
-> Sonntagsskizzen 13 – Adventszeit
-> Sonntagsskizzen 12 – Aktsalon im Wedding
-> Sonntagsskizzen 11 – Rom Pitigliano Skizzen II
-> Sonntagsskizzen 10 – Paris “Nous sommes tous unies!”
-> Sonntagsskizzen  9 – Rom Skizzen
-> Sonntagsskizzen  8 – Dr. Sketchy´s Berlin
-> Sonntagsskizzen  7 – Skizzenfestival Stralsund
-> Sonntagsskizzen  6 – Lesung OL im Literaturhaus
-> Sonntagsskizzen  5 – Konzert Hunting Islands
-> Sonntagsskizzen  4 – Das Reichstagsgebäude und “Karlchen Adler”
-> Sonntagsskizzen  3 – Holzmühle in Vogt
-> Sonntagsskizzen  2 – Literaturfestival Berlin
-> Sonntagsskizzen  1 – Skizzen vom Urban Sketchers Treffen in Darmstadt

2 Gedanken zu „Sonntagsskizzen (25)

    • Das freut mich. Ich gebe das Lob gerne an Detlef weiter.
      Ich lese gerade ein tolles Buch und bin zu Tränen gerührt.
      Lot Vekemans: ein Brautkleid aus Warschau.
      Nach 70 von 180 Seiten ist es immer noch sehr gut und trifft mich voll im Inneren.

      Ganz liebe Grüße,
      Samy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s