Donnerstag

IMG_6620

Heute haben
Oskar Panizza * 1853
Hans Werner Richter * 1908
Roland Barthes * 1915
Charlotte MacLeod * 1922
Michael Ende * 1929
Irene Rodrian * 1937
Geburtstag
_________________________

So langsam kommt die Zeit, sich Gedanken um das Weihnachtsfestessen zu machen.
Damit befasst sich auch unser heutiger Buchtipp.

Grossvaters Karpfen von Kathrin Jacobsen

Grossvaters Karpfen von Kathrin Jacobsen

Kathrin Jacobsen:“Großvaters Karpfen
Eine festliche Freundschaft
Prestel Verlag
Bilderbuch ab 4 Jahren

Was soll es denn dieses Jahr zu Weihnachten geben? Diese Frage stellt die Großmutter kurz vor dem Fest. Es ist Winter, Schnee liegt und der Tannenbaum ist auch schon aus dem Wald geholt.
Brezeln, Knödel, Hühnchen, Muffins denken die Kinder, die um den Mittagstisch herumsitzen. Nur der Großvater zwirbelt an seinem Schnurrbart, sagt gar nichts und überlegt. „Es gibt Karpfen“, sagt er und zieht am nächsten Morgen los, um auf dem Markt beim Donaufischer ein prächtiges Exemplar zu holen. Jeden Dienstag steht der Fischer dort und hat alles voll mit Fisch in allen Größen, Muscheln, Flusskrebse und Aale. Gemeinsam schleppen sie den Karpfen in einem Holzbottich voll mit Wasser zum Haus des Großvaters.
Karpfen können sehr alt werden, wenn sie sich im Sumpf und in den Algenwälder versteckt halten und nicht gefangen werden. So schmecken sie dann auch: etwas veralgt und vermodert. Deshalb muss der Fisch für zwei Wochen in die Badewanne. Vollgefüllt mit klarem Wasser, wird er zum neuen Zuhause des Fisches und die Enkel müssen mit dem Waschlappen vorliebnehmen. Großvater kümmert sich um den Fisch, lernt ihn näher kennen und liest ihm am Ende der zweiten Woche Moby Dick vor. Da ist es klar, dass der Fisch nicht auf den Tisch kommt. Es ist jedoch der Sonntag vor Weihnachten. Was nun?
So besorgt Großmutter doch die traditionelle Weihnachtsgans. Aber: so einfach ist das nicht, denn wir sehen Großvater, der der Gans, die auf einem Schemel sitzt, aus dem Bilderbuch „Großvaters Karpfen“ vorliest.
Was es in der Familie tatsächlich zu Weihnachten gab, verrät uns Kathrin Jacobsen nicht. Vielleicht doch Knödel, oder etwas Veganes.
Die Autorin und Malerin Kathrin Jacobsen hat die Geschichte in einer Art gezeichnet und gemalt, als wäre es ein altes Bilderbuch. Ein ungewöhnliche Querformat mit rotem Leinenrücken und einem Karpfen in orange, lassen das Bilderbuch ins Augen stechen.
Eine kurzweilige Geschichte für die Kleinen ab 4 Jahren und ein ideales Geschenk und Mitbringsel für eine Adventeinladung.

50_kjacobsengrossvaterskarpfen01495161_72dpi_xl495162_72dpi_xl495163_72dpi_xl495164_72dpi_xl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s