Erster Dienstag im Monat = Erste Seite bei Jastram

Heute haben
Sallust * 86 v.Ch.
Günter Wallraff * 1942
_____________________

365

Ateliers Hafenstraße: „365 mal Vorlesen
Geschichten und Gedichte für das ganze Jahr
Carlsen Verlag € 19,90
Vorlesebuch ab 4 Jahren

Für jeden Tag ne Geschichte? Geht so etwas? Wie dick muss denn dieses Buch sein?
Na, halb so schlimm haben sich die KünstlerInnen der Hafenstraßen Ateliers in Hamburg gesagt und ein Jahr lang gesammelt, geschrieben, gemalt, gezeichnet, geschnippelt. Haben Dateien versemmelt und Layouts nicht beachtet. Ein Jahr lang geredet, vorgelesen, Pizza bestellt und bei Kaffee und Kuchen die Kunstwerke zusammengetragen. So stelle ich mir das zumindest vor. So lustig, wie das dicke Ringbuch aussieht, kannn es gar nicht anders gewesen sein.
Sie stellen also das Buch auf den Tisch und blättern sich den passenden Tag auf (Wer sagt denn, dass wir immer am 1.1. anfangen sollen?). Der nächsten Tag befindet sich dann auf der Rückseite des Buches. D.h. einmal umdrehen und am nächsten Tag wieder blättern.
Am 3.März finden Sie ein Gedicht mit dem Titel: „Kleine Viecherei“, am 4.April einen „Ohrwurm für die Eierfeier“ mit dem Refrain: „Hart gekocht, ob kalt oder heiß, ein Osterei bleibt niemals weiß.“ Der 8.Mai hat einen Stier am Klavier. Und wer hört ihm zu? Die blöde K.. . Am 4.August ist Mistwetter, am 23.September sagt der Bauer: „Aua“, am 25.Oktober erzählt uns der Elch vom Düsterwald etwas und am 22.Dezember steht „Tims Weihnachtstraum“.
Na, das hört sich doch gut an. Ein immerwährender Kalender, ein immerwährendes Vorlese-, Selberlesebuch. Nicht zu verachten die ganz unterschiedlichen Illustrationen der fast 30 KünstlerInnen.

CIMG0149CIMG0150
CIMG0151CIMG0152CIMG0154