Samstag

Heute haben Prosper Merimée * 1803
und A.V.Thelen * 1903
Geburtstag
_______________________

Trio

Carla Bley/Andy Sheppard/Steve Swallow: „Trios“
ECM CD 2013  € 17,00

Eine Art Jubiläum. Seit 20 Jahren spielt dieses Trio nun zusammen und das war wohl ein Grund für Manfred Eicher, dem Chef von ECM, die drei ins Studio zu führen und eine „Best of“-CD zu produzieren. Wir hören hier also keine neue Zusammenstellung von alten Carla Bley-Titeln im neuen Gewand. Alles wurde neu eingespielt und zum ersten Mal hat Carla Bley nicht selbst produziert. Noch eine Neuheit. Man merkt den drei Musikern ihr Entwicklungen schön an, wenn man die alten Aufnahmen nochmals anhört. Irgendwie ist die Musik ganz auf sich konzentriert und alle Schnökerl sind weggelassen. Bley Klavierspiel ist klar und deutlich, Steve Swallow am Bass sorgt für einen perfekten Hintergrund und Andy Sheppard am Saxophon spielt extrem minimalistisch und sorgt für einige schöne Duos mit dem Klavier.
So hören wir u.a. Klassikern wie „Utviklingssang“, mit dem die CD beginnt, oder dem uralten „Vashkar“.
Die Musik bewegt sich zwischen sehr ruhig und getragen, nimmt Bebop-Elemente auf, lässt an Bleys Bigband-Melodien erinnern. Duke Ellington meint man zu hören und es endet in einem wunderschönen swingenden Finale mit dem Lied „The Girl Who Cried Champange“. Noch so ein Lied, das 20 Jahre auf dem Buckel hat.

„Mit Bleys unvirtuos-asketischen Akkorden, Swallows klangvoll singendem Fünfsaiter und Sheppards beseeltem Ton an Tenor und Sopran klingt dieses Trio einzigartig.“
(Stereo, Oktober 2013)

„Wie diese drei in der klanglich perfekten Produktion kommunizieren, wie sie Räume öffnen und schließen, zählt zum Feinsten im komponierten Jazz der letzten Jahre.“
(stereoplay, Oktober 2013)

Das Trio spielt am Montag, den 7.Oktober um 20 Uhr im Ulmer Stadthaus.
Hier finden Sie die Stadthausankündigung.