Dienstag

Heute haben
J.G.Seume * 1763
A.v.Chamisso * 1781
Anton Cechov * 1860
Romain Rolland * 1866
Gert Hofmann * 1931
Geburtstag.
__________________________

CIMG8519
__________________________

Feuer

Lass uns mit dem Feuer spielen
Die hundert schönsten Liebesgedichte.
Herausgegeben von Tobias Lehmkuhl
Aufbau Verlag  € 12,99
Hier bestellen

Ein Lesefest für Liebende – für frisch oder heimlich Verliebte,
bei Liebeskummer oder dem großen Liebesglück.

CIMG8520

Hier Beispiele aus dem Buch:

Heinrich Heine
Friederike

I.

Verlaß Berlin, mit seinem dicken Sande
Und dünnen Tee und überwitzgen Leuten,
Die Gott und Welt, und was sie selbst bedeuten,
Begriffen längst mit Hegelschem Verstande.

Komm mit nach Indien, nach dem Sonnenlande,
Wo Ambrablüten ihren Duft verbreiten,
Die Pilgerscharen nach dem Ganges schreiten,
Andächtig und im weißen Festgewande.

Dort, wo die Palmen wehn, die Wellen blinken,
Am heilgen Ufer Lotosblumen ragen
Empor zu Indras Burg, der ewig blauen;

Dort will ich gläubig vor dir niedersinken,
Und deine Füße drücken, und dir sagen:
Madame! Sie sind die schönste aller Frauen!

CIMG8521

Else Lasker-Schüler
Komm mit mir in das Cinema

Komm mit mir in das Cinema,
Dort findet man, was einmal war:
Die Liebe!
Liegt meine Hand in deiner Hand
Ganz übermannt im Dunkel,
Trompetet wo ein Elefant
Urplötzlich aus dem Dschungel –
Und schnappt nach uns aus heißem Sand
Auf seiner Filmenseide
Ein Krokodilweib, hirnverbrannt,
Dann – küssen wir uns beide.

CIMG8522

Georg Christoph Lichtenberg

Auf ein schönes Mädchen, das in der Kirche sehr andächtig war.
Andächtiger und schöner als Lucinden
Wird man nicht leicht ein Mädchen beten sehn;
In jedem Zug lag Reue für die Sünden,
Und jeder reizte zum Begehn.

CIMG8524