Donnerstag, 18.Oktober

IMG_0151

Heute haben
Heinrich von Kleist * 1777
Henri Bergson * 1859 (Nobelpreis 1927)
Tibor Déry * 1894
und auch Klaus Kinski * 1926
und Lotte Lenya * 1898
Geburtstag.
__________________________

Heinrich von Kleist
Freund, versäume nicht zu leben…

Freund, versäume nicht zu leben,
Denn die Jahre fliehn;
Und es wird der Saft der Reben
Uns nicht lange glühn!
__________________________

„Man entgeht der Herrlichkeit des Lebens nicht.“
Katherine Mansfield

9783717524823.jpg

Katherine Mansfield:Fliegen, tanzen, wirbeln, beben
Vignetten eines Frauenlebens
Mit einem Essay von Virginia Woolf
und einem Nachwort von Dörte Hansen
Aus dem Englischen von Irma Wehrli
Manesse Verlag € 22,00

Gute Tage, schlechte Tage, Augenblicke himmlischer Glückseligkeit oder solche tiefer Bestürzung. Dies alles finden wir in den Tagebuchnotizen der Neuseeländischen Autorin Katherine Beauchamp, wie die Zwölfjährige damals noch hieß.
Ein ganzes Leben lichtet dieses Manesse-Bändchen ab. Von den jugendlichen Aufzeichnungen bis zu Eintragungen einer versierten Autorin von Welt.
Mit ihrer unbändigen Sprachkunst führt sie uns durch ein Labyrinth von Hochgefühlen und Selbstzweifeln. Liebe und Verlust, Natur und Freundschaft. Und immer hören wir den sehr eigenen Ton der Autorin. Es gibt kleine Kabinettstückchen, sehr Intimes, aber auch Betrachtungen zu Poesie und Natur.
Ein kleiner großer Schatz in kleinem Format.

„Hier in meinem Zimmer komme ich mir vor wie in London. O London – nur schon das Wort zu schreiben, lässt mich beinahe in Tränen ausbrechen. Ist es nicht furchtbar, etwas so sehr zu lieben? Die Männer sind mir egal – aber London – das ist Leben.“

Unsere letzte Jahresgabe war ein Text von Katherine Mansfield und Dörte Hansen, die hier das Nachwort geschrieben hat, kommt am Freitag, 9.November ins Ulmer Roxy.

Leseprobe

Mittwoch, 17.Oktober

IMG_0168

Heute haben
Georg Büchner * 1813
Alfred Polgar * 1873
Ernst Blaß * 1890
Nathanael West * 1906
Arthur Miller * 1915
Geburtstag
_________________________

Georg Büchner
Rosetta

[aus: Leonce und Lena]

O meine müden Füße, ihr müsst tanzen
in bunten Schuhen,
und möchtet lieber tief, tief
im Boden ruhen.

O meine heißen Wangen, ihr müsst glühen
im wilden kosen,
und möchtet lieber blühen –
zwei weiße Rosen.

O meine armen Augen, ihr müsst blitzen
im Strahl der Kerzen
und schlieft im Dunkel lieber aus
von euren Schmerzen.
_________________________

9783772528859

Harmen van Straaten: „Oh, wer sitzt da auf dem Klo?“
Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf
Verlag Freies Geistesleben € 16,00
Bilderbuch ab 4 Jahren

9783772528859_01
9783772528859_02
9783772528859_03
9783772528859_04
9783772528859_05

Giraffe, Affe, Pinguin, Tiger, Elefant, Schwein und Bär müssen dringend aufs Klo. Aber das ist besetzt. Und die Tür verschlossen. Mit verkniffenem Blick und verschränkten Beinen stehen die Tiere Schlange. Das Warten wird fast unerträglich.
Mit lustigen Reimen dürfen wir mit den Tieren „leiden“.
Ein herrlich lustiges Bilderbuch über einen alltäglichen Vorfall.
Aber WER sitzt nun auf dem Klo?
Das erfahren Sie vielleicht in dem kleinen Filmchen.